Prinzessin Olympia

Filmhandlung und Hintergrund

Zuckersüßes Lustspiel von Michael Curtiz mit Sophia Loren als rebellierende Prinzessin am Wiener Hof zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

Wien um 1907: Nach einem skandalösen Zwischenfall muss die schöne österreichische Prinzessin Olympia den Wiener Hof verlassen. Das kommt ihr nicht ungelegen, denn den von ihrer Mutter auserwählten Prinzen will sie eh nicht heiraten. Im Exil verliebt sie sich dagegen prompt in einen attraktiven amerikanischen Bauingenieur, dem sie förmlich in die Arme reitet und mit dem sie umgehend eine Nacht verbringt.

Prinzessin Olympia im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Prinzessin Olympia: Zuckersüßes Lustspiel von Michael Curtiz mit Sophia Loren als rebellierende Prinzessin am Wiener Hof zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

    Ein federleichtes und flauschiges, operettenhaftes Lustspiel von Michael Curtiz (- einer der letzten Filmen des legendären Regisseurs - ) mit Sophia Loren in einer Hauptrolle, die ihr offensichtlich zu Beginn ihrer Karriere auf den Leib geschrieben wurde. Eine überzuckerte, oberflächliche und altmodische romantische Komödie mit idyllischen Aufnahmen der Stadt Wien und einem unvermeidlichen, kitschigen Happy-End.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Prinzessin Olympia