Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Pornographische Aufnahmen

Pornographische Aufnahmen

  

Filmhandlung und Hintergrund

Unbedeutende, platte Mischung aus Science-Fiction- und Sexfilmchen über Menschen im Jahr 2117, die Sexfilme aus den 1960ern bestaunen.

In naher Zukunft, genauer gesagt im Jahr 2117, will eine Gruppe neugieriger Rebellen einen Wissensvorsprung gewinnen, um gegen das tyrannische Regime eines Computers anzukämpfen. Sie informieren sich darüber, wie ihre Vorfahren lebten und liebten: an Hand eines alten Sexfilmchens, in dem drei Studenten in den 60er Jahren die Hauptrollen spielten und es lustig miteinander trieben.

Darsteller und Crew

  • Angelique Pettyjohn
  • Charlene Jones
  • Bunny Allister
  • David Westberg
  • Julie Connors
  • Michael Greer
  • Sebastian Brook
  • Ron Gans
  • Paul Rapp
  • Winston R. Paul
  • Don Birnkrant
  • Stu Phillips

Kritiken und Bewertungen

1,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Pornographische Aufnahmen: Unbedeutende, platte Mischung aus Science-Fiction- und Sexfilmchen über Menschen im Jahr 2117, die Sexfilme aus den 1960ern bestaunen.

    Sicherlich bezieht dieses platte Sexfilmchen einen gewissen Reiz aus der Mitwirkung von Darstellerin und Busenwunder Angelique Pettyjohn, die später, 1967, neben Elvis Presley in dem überflüssigen „Nur nicht Millionär sein“ zu sehen war. Der Science-Fiction-Aspekt des Films wurde weitgehend vernachlässigt - „Pornographische Aufnahmen“ ist nichts weiter als ein später 60er-Jahre-Softporno.
    Mehr anzeigen