Plötzlich Santa (2016)

Originaltitel: Snekker Andersen og Julenissen
Plötzlich Santa Poster

Kinotickets in

Kinotickets in

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Alle Bilder und Videos zu Plötzlich Santa

Filmhandlung und Hintergrund

Plötzlich Santa: Weihnachtsabenteuer über einen Familienvater, der eines Tages auf den echten Weihnachtsmann trifft - und sich auf einen folgenreichen Tauschhandel einlässt.

Alle Jahre wieder – fiebert der Tischler Andersen (Trond Espen Seim) dem Weihnachtsfest entgegen. Dabei übertreibt er es vielleicht ein bisschen mit seiner Vorfreude. Denn seine Frau (Ingeborg Raustøl) ist schon ganz genervt und auch die drei Kinder wollen nicht so wirklich in festliche Stimmung kommen. Trotzdem wirft er sich auch dieses Jahr wieder in Schale, um als Santa verkleidet Geschenke unter die Leute zu bringen. Nur geht diesmal wirklich alles schief.

Als Andersen mit dem Schlitten einen Berg herunterrast, kommt es zu einem Unfall: Andersen knallt voll gegen einen Baum. Als er wieder aufwacht, meint er nicht nur, die Vögelchen zwitschern zu hören. Darüber hinaus sieht er auch den Weihnachtsmann (Anders Baasmo Christiansen) vor sich stehen. Bald stellt sich jedoch heraus, dass der Weihnachtsmann keine Einbildung, sondern echt ist. Da macht ihm der Weihnachtsmann einen Vorschlag: Andersen soll die Familie des echten Santa beschenken, während der wiederum die Kinder von Andersen besucht.

“Plötzlich Santa” – Hintergründe

Das niedliche Weihnachtsmärchen “Plötzlich Santa” von Regisseur Terje Rangnes ist ein großer Spaß für die ganze Familie und ein riesiges Abenteuer für die Kleinen. Voller Humor und weihnachtlicher Magie erzählt die Komödie von einem lustigen Verwechslungsspiel, in dem der Weihnachtsmann höchstpersönlich die Rollen mit dem einfachen Tischler Andersen tauscht. Das Resultat ist ein heilloses Durcheinander. Doch während Andersen die magische Welt der Familie Santa kennenlernt, bringt der Weihnachtsmann die Vorfreude auch wieder zu den Kindern des Tischlers – der perfekte Familienfilm, um sich auf das Fest einzustimmen.

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(3)
5
 
3 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare