Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Play Nice

Play Nice

Filmhandlung und Hintergrund

„Basic Instinct“ und „Psycho“ lassen grüßen: Ed O’Ross („Red Heat“) müht sich in einem wenig zimperlichen Krimi als gestreßter Bulle redlich, kann die großen Vorbilder aber nicht vergessen machen. Der ausführlich mit den Ingredienzen Sex & Crime garnierte Thriller vergißt bei den Versuchen, neben Spannung auch schräge Elemente einfließen zu lassen, ein wenig seine Schlüssigkeit. Darüberhinaus sollten anspruchslose...

Obwohl er sich gerade in einer privaten Krise befindet, wird der L.A.-Cop Jack Mouth auf die „Rapunzel“-Mordserie angesetzt, bei der eine Blondine Männer beim Sex brutal ermordet. Die Ermittlungen schreiten erst voran, als sich Jack in Jill verliebt. Sie weist ihn darauf hin, daß alle Opfer Inzest mit ihren Kindern betrieben. Je tiefer Jack sich in den Fall gräbt, desto hemmungsloser lebt er seine sexuellen Fantasien bei Jill aus und verdächtigt schließlich sogar die Geliebte selbst.

„Basic Instinct“ und „Psycho“ lassen grüßen: Ed O’Ross („Red Heat“) müht sich in einem wenig zimperlichen Krimi als gestreßter Bulle redlich, kann die großen Vorbilder aber nicht vergessen machen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • „Basic Instinct“ und „Psycho“ lassen grüßen: Ed O’Ross („Red Heat“) müht sich in einem wenig zimperlichen Krimi als gestreßter Bulle redlich, kann die großen Vorbilder aber nicht vergessen machen. Der ausführlich mit den Ingredienzen Sex & Crime garnierte Thriller vergißt bei den Versuchen, neben Spannung auch schräge Elemente einfließen zu lassen, ein wenig seine Schlüssigkeit. Darüberhinaus sollten anspruchslose Genrefans allerdings ohne weiteres zufriedengestellt werden.
    Mehr anzeigen