1. Kino.de
  2. Filme
  3. Picasso

Picasso

Kinostart: 08.04.1993

Picasso - Le mystère Picasso: Über einen Zeitraum von drei Monaten hat Regisseur Clouzot gemeinsam mit Picasso diesen außergewöhnlichen Film erarbeitet, der auf amüsante Weise Einsichten in das Werk des Jahrhundertkünstlers vermittelt. Ein Klassiker eigener Art.

Filmhandlung und Hintergrund

Über einen Zeitraum von drei Monaten hat Regisseur Clouzot gemeinsam mit Picasso diesen außergewöhnlichen Film erarbeitet, der auf amüsante Weise Einsichten in das Werk des Jahrhundertkünstlers vermittelt. Ein Klassiker eigener Art.

Henri-Georges Clouzot beobachtet Pablo Picasso bei der Arbeit, läßt ihn vor laufender Kamera auf transparenter Leinwand ein Kunstwerk entwerfen und sein eigenes Werk kommentieren.

Ein historisches Dokument und zeitloses Kunstwerk, in dem der Maler in seinem Studio Proben seiner unübertroffenen Zeichenkunst gibt.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Über einen Zeitraum von drei Monaten hat Regisseur Clouzot gemeinsam mit Picasso diesen außergewöhnlichen Film erarbeitet, der auf amüsante Weise Einsichten in das Werk des Jahrhundertkünstlers vermittelt. Ein Klassiker eigener Art.

News und Stories

  • Anthony Hopkins und der heiße Ofen

    Anthony Hopkins und der heiße Ofen

    Er spielt in "The World's Fastest Indian" einen Motorradfreak, der in den 70ern den Geschwindigkeitsrekord auf einem Motorrad brach.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Haut Douglas die Kunstwelt übers Ohr?

    Haut Douglas die Kunstwelt übers Ohr?

    In "Art Con" soll Michael Douglas einen charmanten Betrüger spielen, der perfekt gefälschte Gemälde verscherbelt.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare