Phantom Halo

Filmhandlung und Hintergrund

Gute Namen finden sich in diesem gar nicht einmal unoriginellen Film über eine in Schräglage gekommene Künstlerfamilie: Rebecca Romijn-Stamos aus „Femme fatale“, Jungstar Thomas Brodie-Sangster und „Saw“-Bösewicht Tobin Bell sind die bekannten Gesichter in diesem Drama, das sich mit zunehmender Dauer zum überraschend spannenden Thriller steigert. Das sollte in den Videotheken funktionieren.

Nur mit Mühe kommen die Brüder Samuel und Beckett Emerson über die Runden. Selbst das wenige Geld, das sie nach Hause bringen, ist gleich wieder weg, weil es ihr Vater, ein ehemaliger Shakespeare-Schauspieler, verschwendet, um seine Trunksucht zu füttern. Beckett eröffnet sich unerwartet die Chance, mit dem Fälschen von Banknoten an die nötigen Finanzen zu kommen. Nur so glaubt er, die Schulden der Familie tilgen zu können. Aber leider läuft nicht alles so wie geplant.

Zwei Brüder hoffen mit Falschgeld zum Glück zu kommen, verrechnen sich dabei jedoch. Originelles Drama mit Thrillertouch, das auch von seinen guten Namen lebt.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Gute Namen finden sich in diesem gar nicht einmal unoriginellen Film über eine in Schräglage gekommene Künstlerfamilie: Rebecca Romijn-Stamos aus „Femme fatale“, Jungstar Thomas Brodie-Sangster und „Saw“-Bösewicht Tobin Bell sind die bekannten Gesichter in diesem Drama, das sich mit zunehmender Dauer zum überraschend spannenden Thriller steigert. Das sollte in den Videotheken funktionieren.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Phantom Halo