1. Kino.de
  2. Filme
  3. Permanent Midnight

Permanent Midnight

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Auf der gleichnamigen Biografie des tatsächlichen TV-Autors Jerry Stahl beruhende Dramödie, in der Ben Stiller („Verrückt nach Mary“) beeindruckend die Hauptfigur zwischen Rausch und Verzweiflung verkörpert. Regisseur David Veloz präsentiert die Geschichte einer Drogenabhängigkeit in Rückblenden unverkrampft, lakonisch und mit einer guten Dosis schwarzem Humor. Außer auf Stiller kann er sich auf Maria Bello („...

Jerry wird von einer hübschen Kundin direkt von seinem Fast-Food-Job zum Kaffee eingeladen und sie landen im Hotelzimmerbett. Sie, Kitty, erkennt ihn sofort als Süchtigen auf Entzug und er erzählt, wie er als Autor für TV-Shows jede Menge verdiente und noch mehr für seine Drogen ausgab, die er sich im Krankenhausklo in die Venen spritzte, während seine Frau Sandra ihr Kind bekam. Sie hatte ihm, nachdem sie wegen der Green Card heirateten, einen ersten Job für die Außerirdischen-Puppen-Show „Mr. Chompers“ besorgt, wo er schließlich wegen chronischer Unzuverlässigkeit gefeuert wurde.

Jerry lernt Kitty kennen und erzählt ihr von seiner Vergangenheit als Autor für TV-Shows und von seiner Drogensucht. Independentfilm mit schwarzem Humor, basierend auf einer wahren Geschichte.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Permanent Midnight

Permanent Midnight im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Auf der gleichnamigen Biografie des tatsächlichen TV-Autors Jerry Stahl beruhende Dramödie, in der Ben Stiller („Verrückt nach Mary“) beeindruckend die Hauptfigur zwischen Rausch und Verzweiflung verkörpert. Regisseur David Veloz präsentiert die Geschichte einer Drogenabhängigkeit in Rückblenden unverkrampft, lakonisch und mit einer guten Dosis schwarzem Humor. Außer auf Stiller kann er sich auf Maria Bello („Payback“), Elizabeth Hurley („Austin Powers“) und den restlichen Cast verlassen. Für Independentfilm-Liebhaber eine echte Empfehlung.

News und Stories

  • "Starsky & Hutch": Wilson sagt zu

    "Starsky & Hutch": Wilson sagt zu

    Es ist offiziell: Nach monatelangen Spekulationen steht Owen Wilson nun als Co-Star von Ben Stiller in „Starsky & Hutch“ fest. Das bewährte Duo tritt damit in die Fußstapfen von Paul Michael Glaser und David Soul, die zwischen 1975 und 79 über achtzig Folgen lang in ihrem rot-weiß-gestreiften Ford Torino auf Verbrecherjagd gingen. Für den Part des Informanten Huggy Bear, der im Original eine wesentliche Rolle spielt...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare