Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Paranormal Activity: The Ghost Dimension: Fünfter und letzter Teil des Paranormal-Activity-Franchises, der die Reihe erstmals in der dritten Dimension auf die große Leinwand bringt.

Handlung und Hintergrund

Im klassischen Sinne der Horrortradition beginnt „Paranormal Activity: The Ghost Dimension“ mit einem Umzug. Die dreiköpfige Familie Fleege zieht es von New York nach Palo Alto, Kalifornien. Dort wollen sie ein neues Kapitel ihres Lebens aufschlagen, da die alte Umgebung sie immer noch daran erinnern, dass sie kürzlich ihre Tochter verloren haben. Der Tapetenwechsel soll die düsteren Tage vergessen machen, gerade um Tochter Leila (Ivy George) ein unbeschwertes Aufwachsen zu ermöglichen. Da Vater Ryan (Chris J. Murray) als Spieleentwickler bequem im Homeoffice arbeiten kann und Frau Emily (Brit Shaw) besonders vom kulturellen Wechsel angetan ist, erscheint Kalifornien daher ideal. Das empfindet auch Ryans Bruder Mike (Dan Gill) ähnlich, der mit der Familie zieht. Doch Tochter Leila mag sich gar nicht mit dem neuen, dauersonnigen Umfeld anfreunden. Ungleich ernsthafter wird die Stimmung allerdings getrübt, als die Familie allmählich registriert, dass das neue Haus in Kalifornien eine dunkle Vergangenheit hat. Die Brüder Ryan und Mike entdecken, dass mit den VHS-Kassetten, die die Familie im Haus findet, etwas nicht stimmt. Denn als die beiden sich die Videos ansehen, werden sie Zeugen, wie zwei Mädchen, Katie (Chloe Csengery) und Kristi (Jessica Tyler Brown), in übernatürlichen Praktiken initiiert werden. Doch als wäre das nicht genug, bemerkt Katie aus dem Video die Anwesenheit der beiden. Diese metaphysischen Erfahrungen häufen sich, als Tochter Leila bald schon von Geistern heimgesucht wird. Nicht greifbar, aber immerhin ersichtlich werden die Probleme dann, als Leila durch eine spezielle Kameralinse in der Lage ist, die Geister zu sehen. Nun kann die Familie das Übel erkennen – wie sie dagegen jedoch ankommen sollen, ist eine andere Frage.

News und Stories

Besetzung und Crew

Regisseur
  • Gregory Plotkin
Produzent
  • Steven Schneider,
  • Jason Blum,
  • Oren Peli
Darsteller
  • Chris J. Murray,
  • Brit Shaw,
  • Ivy George,
  • Jessica Tyler Brown,
  • Chloe Csengery
Drehbuch
  • Oren Peli,
  • Jason Pagan,
  • Andrew Deutschman,
  • Adam Robitel,
  • Gavin Heffernan
Kamera
  • John W. Rutland
Schnitt
  • Michel Aller
Casting
  • Terri Taylor,
  • John McAlary

Bilder

Kritikerrezensionen

    1. Sechs Filme und nicht einmal gegruselt – „Paranormal Activity“ bleibt eines der großen Mysterien des gegenwärtigen Horrorkinos.
      Mehr anzeigen
    2. Paranormal Activity: Ghost Dimension: Fünfter und letzter Teil des Paranormal-Activity-Franchises, der die Reihe erstmals in der dritten Dimension auf die große Leinwand bringt.

      Mit dem Abschluss der Found-Footage-Horror-Reihe von „Paranormal Activity“ erscheint der Schrecken erstmals in drei Dimensionen.
      Mehr anzeigen
    Anzeige