Filmhandlung und Hintergrund

Jessica Alba, Teeniestar aus „Die Killerhand“ und James Camerons kommender Science-Fiction-TV-Serie „Dark Angel“, und Jeanne Tripplehorn, Kevin Costners Partnerin in „Waterworld“, sind die Stars dieses langatmig erzählten, hölzern gespielten und spartanisch ausgeleuchteten Psychothrillers aus der nicht immer schillernden Welt der Schickis und Mickis. Engländer werden durch die Bank als Freaks geschildert, die Handlung...

Während das amerikanische Fashion-Model Chloe zu Fotoaufnahmen in Großbritannien weilt, wird sie von einem charmanten jungen Mann zu einer Party auf ein abgelegenes Landgut eingeladen. Die dort anwesende „feine“ Gesellschaft weckt mit befremdlichem Benehmen zwar ihr Misstrauen, doch als sie erkennt, dass es sich um eine Falle handelt, ist es bereits zu spät: Der Herr des Hauses, ein durchgeknallter Ex-Musiker, hat beschlossen, Chloe als Sexsklavin zu behalten. Als das nicht recht klappen will, gerät ihr Leben in Gefahr.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Paranoid

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Jessica Alba, Teeniestar aus „Die Killerhand“ und James Camerons kommender Science-Fiction-TV-Serie „Dark Angel“, und Jeanne Tripplehorn, Kevin Costners Partnerin in „Waterworld“, sind die Stars dieses langatmig erzählten, hölzern gespielten und spartanisch ausgeleuchteten Psychothrillers aus der nicht immer schillernden Welt der Schickis und Mickis. Engländer werden durch die Bank als Freaks geschildert, die Handlung besteht zu 90 Prozent aus konstruierten Dialogen, lediglich das Finale an der Steilküste geriet recht spannend.

Kommentare