Filmhandlung und Hintergrund

Stimmungsvolle Impressionen vom Erwachsenwerden unter den reichen Kindern im Süden Kaliforniens, basierend auf autobiografischen Kurzgeschichten von Co-Star James Franco, der in Palo Alto Kindheit und Jugend verbrachte. Kein ätherisches Kunststückchen, obwohl nah am Arthouse gebaut, dafür gut beobachtetes, glaubwürdig gespieltes Coming-of-Age-Drama. In den Hauptrollen kann man Sprösslinge von Hollywoodstars entdecken...

Teddy ist ein introvertierter Teenager, der nicht recht weiß, wohin es in seinem Leben gehen soll. Mit seinen Freunden lebt er im noblen kalifornischen Palo Alto und gibt sich Sex, dem Gras und den Partys hin. Die hübsche Musterschülerin April könnte ihm schon gefallen, doch die stellt gewisse Ansprüche. Als er auf einer Party mit der Schulschlampe rummacht, zeigt ihm April die kalte Schulter und nähert sich dem ruchlosen Sportlehrer Mr. B an. Teddys bester schlechter Freund hat darauf ein paar Ideen zur Frustbewältigung.

Teddy steht auf April, doch die weiß nicht so recht. Fred macht mit der Schulschlampe rum und träumt vom Amoklauf. Stories vom Erwachsenwerden, basierend auf Erinnerungen von James Franco und inszeniert von einer Coppola.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Palo Alto

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Stimmungsvolle Impressionen vom Erwachsenwerden unter den reichen Kindern im Süden Kaliforniens, basierend auf autobiografischen Kurzgeschichten von Co-Star James Franco, der in Palo Alto Kindheit und Jugend verbrachte. Kein ätherisches Kunststückchen, obwohl nah am Arthouse gebaut, dafür gut beobachtetes, glaubwürdig gespieltes Coming-of-Age-Drama. In den Hauptrollen kann man Sprösslinge von Hollywoodstars entdecken. Gute Wahl für Dramenfreunde.

News und Stories

  • Wird Asa Butterfield der neue Spider-Man?

    Wird Asa Butterfield der neue Spider-Man?

    Die Auswahl für den nächsten jugendlichen Spinnenmann hat sich inzwischen auf fünf Favoriten eingegrenzt. Einer davon ist der "Ender's Game"-Star.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Nat Wolff übernimmt die Hauptrolle in James Francos Steinbeck-Adaption

    Der US-amerikanische Schauspieler und Musiker Nathaniel Marvin "Nat" Wolff (Das Schicksal ist ein mieser Verräter) übernimmt die Hauptrolle in James Francos John-Steinbeck-Verfilmung In Dubious Battle. Bekannt wurde der 21jährige bisher vor allem als Star der TV-Serie und des gleichnamigen Films The Naked Brothers Band. Für Wolff stellt dies bereits die zweite Zusammenarbeit mit Franco dar. Die beiden bildeten bereits...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare