Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Outland - Planet der Verdammten

Outland - Planet der Verdammten


Outland: Weltraum-Western mit Sean Connery als 'Sheriff'.

Outland - Planet der Verdammten

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Filmhandlung und Hintergrund

Weltraum-Western mit Sean Connery als 'Sheriff'.

Der Bergwerkkonzern Conam betreibt in ferner Zukunft auf dem Jupitermond Io eine ertragreiche Mine. Polizeioffizier William O’Neil wird nach Io versetzt und stellt fest, dass viele Arbeiter sterben oder Selbstmord begehen, bevor ihr Vertrag abgelaufen ist. Er findet heraus, dass sie unter Drogen standen, die ihre Leistung steigerten. Der Konzernmanager Sheppard hetzt zwei Killer auf O’Neil, der sich mit Hilfe der Ärztin Dr. Lazarus zur Wehr setzt und die Killer dann im Alleingang, weil die verängstigten Arbeiter ihm nicht helfen, tötet.

Ein Marshall deckt in einem Titanbergwerk auf einem Jupitermond einen illegalen Drogenhandel auf und muß sich gegen zwei auf ihn angesetzte Killer wehren.

Darsteller und Crew

  • Sir Sean Connery
    Sir Sean Connery
  • Peter Boyle
    Peter Boyle
  • Kika Markham
    Kika Markham
  • Frances Sternhagen
  • James B. Skidding
  • Steven Berkoff
  • Peter Hyams
  • Richard Roth
  • Stephen Goldblatt
  • Jerry Goldsmith

Kritiken und Bewertungen

4,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Outland - Planet der Verdammten: Weltraum-Western mit Sean Connery als 'Sheriff'.

    Der Weltraum-Western von Peter Hyams, der 1977 mit dem Science-Fiction-Drama „Unternehmen Capricorn“ einen Erfolg hatte, orientiert sich in der Ausgangssituation an Fred Zinnemanns Klassiker „High Noon - 12 Uhr mittags“ (1952), gewinnt aber durch die klaustrohobische Enge der Mine und des Planeten, auf dem „Outland“ spielt, eigene Schauwerte und ist relativ spannend inszeniert. Größtes Plus: Sean Connery als ‚Sheriff‘, der einen skeptischen Einzelgänger ohne Supermann-Attitüden spielt. Oscar-Nominierung (Bester Ton).
    Mehr anzeigen