Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Opfer einer großen Liebe

Opfer einer großen Liebe

Kinostart: 21.04.1950

Opfer einer großen Liebe im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Melodram, in dem Bette Davis einem Gehirntumor zum Opfer fällt.

Die junge Judith Traherne ist Herz und Seele der feinen Gesellschaft, bis sie von dem Arzt Dr. Steele die Mitteilung erhält, dass sie an einem Gehirntumor leidet. Arzt und Patientin verlieben sich ineinander, doch als Steele Judith operiert, muss er die Hoffnungslosigkeit ihres Falles erkennen. Nachdem der Versuch scheitert, diesen Umstand vor ihr geheim zu halten, entschließen sich beide zu heiraten, damit sie die Zeit, die Judith noch bleibt, gemeinsam miteinander verbringen können.

Melodram von 1939 mit Betty Davis als junge Frau mit Gehirntumor zwischen Arzt und Reitlehrer.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Opfer einer großen Liebe: Melodram, in dem Bette Davis einem Gehirntumor zum Opfer fällt.

    Nur sehr widerwillig ließ sich Studioboss Jack Warner von Hauptdarstellerin Bette Davis davon überzeugen, dass es ein millionenfaches Publikum für einen Film gibt, in dem eine Frau an einem Gehirntumor stirbt. Doch Davis sollte Recht behalten: Das von Edmund Goulding („Menschen im Hotel“) inszenierte Rührstück begeisterte das Publikum und erhielt drei Oscar-Nominierungen (u.a. als bester Film und für Davis). Zu den Nebendarstellern zählen Humphrey Bogart als irischer Pferdetrainer sowie Ronald Reagan als dem Alkohol zugeneigter Freund von Davis.
    Mehr anzeigen

Kommentare