Operation: Endgame

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Inhaltliche Feinheiten und irgendwelche Bezüge zu einer wie auch immer gearteten Realität spielen nicht die geringste Rolle in dieser furiosen Mischung aus Bürosatire à la „Stromberg“ und Agentengemetzel à la „Wanted“. Stattdessen schauen eine Menge bekannte Schauspieler vorbei und lassen sich mal mehr (Ellen Barkin) oder mal weniger Zeit (Ving Rhames), bis sie auf pointierte Weise im gegenseitigen Duell das Zeitliche...

Der erste Arbeitstag des jungen Mannes mit dem Tarnnamen „Der Narr“ in der geheimnisvollen Spionagezentrale tief unter der Erde von Südkalifornien hat noch gar nicht richtig begonnen, da bricht auch schon das totale Chaos aus. Offenbar ist der Chef von einem Unbekannten ermordet worden. Nun setzt ein Countdown von etwa 90 Minuten ein, an dessen Ende unvermeidlich eine verheerende Explosion steht. Für die eingeschlossenen Regierungskiller der Startschuss, sich gegenseitig nach allen Regeln der Kunst umzubringen. Und mittendrin der arme Narr.

Der erste Arbeitstag des jungen Mannes in der Spionagezentrale unter der Erde könnte zugleich sein letzter überhaupt sein. Effektvolles, gut besetztes Actionabenteuer mit Elementen der Bürosatire.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Operation: Endgame

Operation: Endgame im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Inhaltliche Feinheiten und irgendwelche Bezüge zu einer wie auch immer gearteten Realität spielen nicht die geringste Rolle in dieser furiosen Mischung aus Bürosatire à la „Stromberg“ und Agentengemetzel à la „Wanted“. Stattdessen schauen eine Menge bekannte Schauspieler vorbei und lassen sich mal mehr (Ellen Barkin) oder mal weniger Zeit (Ving Rhames), bis sie auf pointierte Weise im gegenseitigen Duell das Zeitliche segnen. Rasante Comicgewalt in chromglänzender Verpackung, ein kommerziell vielversprechendes Knallbonbon für den Kerlevideoabend mit Bier.

News und Stories

  • Ving Rhames in Spionage-Komödie "Rogues Gallery"

    In Los Angeles wird zurzeit die Independent-Komödie „Rogues Gallery“ gedreht, in der es um einen im Untergrund arbeitenden Geheimdienst der Regierung geht. Als Schauspieler sind u.a. Ving Rhames („Mission: Impossible 3“), Ellen Barkin („Ocean's 13“), Rob Corddry, Joe Anderson, Odette Yustman, Maggie Q an Bord. Regie führt der in Paris lebende Fouad Mikati. Das Drehbuch stammt von Brian Watanabe und Abe Levy.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Operation: Endgame