Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Operation Dance Sensation

Operation Dance Sensation

Kinostart: 01.01.2003

Operation Dance Sensation: Thilo und Simon Gosejohann, jene Masterminds also, die der deutschen Lowfi-Fangemeinde bereits das seinerzeit auf VIVA im Mehrteiler verwurstete Sf-Epos „Captain Cosmotic“ bescherten, stecken auch hinter dieser liebevollen No-Budget-Hommage an Tanzfilme der 70er und Actionkracher der 80er. Weil Simon mittlerweile Karriere beim Fernsehen macht, ließen sich namhafte Kollegen von Anke Engelke über Jasmin Wagner bis zu...

Play Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Thilo und Simon Gosejohann, jene Masterminds also, die der deutschen Lowfi-Fangemeinde bereits das seinerzeit auf VIVA im Mehrteiler verwurstete Sf-Epos „Captain Cosmotic“ bescherten, stecken auch hinter dieser liebevollen No-Budget-Hommage an Tanzfilme der 70er und Actionkracher der 80er. Weil Simon mittlerweile Karriere beim Fernsehen macht, ließen sich namhafte Kollegen von Anke Engelke über Jasmin Wagner bis zu...

Rund zwei Jahrzehnte, nachdem man an der Vietnamkriegsfront zu unerbittlichen Feinden wurde, gibt es ein Wiedersehen zwischen dem nunmehr als Kopfgeldjäger latent unterbeschäftigten Ex-Söldner Jackson und seinen ehemaligen Kameraden, den nunmehr als Waffenschiebern tätigen Atlas und Zorc. Zorc gedenkt in Jacksons Heimatgemeinde einen Deal mit irakischen Terroristen durchzuziehen, die Edeldisco eines alten Kameraden dient dafür als Kulisse. Doch einmal mehr hat Zorc die Rechnung ohne Jackson gemacht.

Hinter der Fassade einer provinziellen Tanzdiele zetteln finstere Ganoven Waffendeals an, doch ist Vietnamveteran Jackson auf der Hut. Trash-Satire in doppeltem Sinne vom zuständigen Deadly Duo Thilo und Simon Gosejohann.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Thilo und Simon Gosejohann, jene Masterminds also, die der deutschen Lowfi-Fangemeinde bereits das seinerzeit auf VIVA im Mehrteiler verwurstete Sf-Epos „Captain Cosmotic“ bescherten, stecken auch hinter dieser liebevollen No-Budget-Hommage an Tanzfilme der 70er und Actionkracher der 80er. Weil Simon mittlerweile Karriere beim Fernsehen macht, ließen sich namhafte Kollegen von Anke Engelke über Jasmin Wagner bis zu Arzt Bela für Gastauftritte nicht lange bitten. Anspruchsloser Spaß für Trash-Kultisten.
    Mehr anzeigen