On Dangerous Ground

Filmhandlung und Hintergrund

Zweite Verfilmung eines Jack-Higgins-Thrillers mit Rob Lowe.

Als die Existenz eines geheimen Dokumentes bekannt wird, sind gleich mehere Parteien hinter ihm her. Die organisierte Kriminalität Hongkongs und die chinesische sowie die britische Regierung jagen einem Schriftstück hinterher, dass angeblich Mao 1944 unterzeichnet haben soll. Laut des Dokuments soll Hongkong nicht im Jahre 1997 an China zurückgegeben werden, sondern weiterhin britische Kolonie bleiben. Großbritannien entsendet Special Agent Sean Dillon, der der Sache auf den Grund gehen und das Dokument auf seine eigene Weise beschaffen soll.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • On Dangerous Ground: Zweite Verfilmung eines Jack-Higgins-Thrillers mit Rob Lowe.

    Auch die zweite Verfilmung nah „Midnight Man“ wurde als britisch-kanadische Koproduktion von Regisseur Lawrence Gordon Clark inszeniert und weist neben Hauptdarsteller Rob Lowe für eine TV-Produktion illustre Namen wie z.B. Jürgen Prochnow auf. Nach dem gleichnamigen Roman von Jack Higgins, Großbritanniens bekanntestem Thriller-Autor.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. On Dangerous Ground