Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Olsen-Banden

Olsen-Banden

   Kinostart: 10.07.1970

Olsen-Banden: Der Beginn der dänischen Gaunerkomödien-Kultreihe.

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Filmhandlung und Hintergrund

Der Beginn der dänischen Gaunerkomödien-Kultreihe.

Die drei depperten dänischen Gauner Egon Olsen (der Chef der Bande), Benny Frandsen (der Junior) und Kjeld Jensen (der Mitläufer) vergeigen einen Bruch in Kopenhagen, Egon landet im Gefängnis. Bei seiner Entlassung verkündet er einen Plan: Er will auf der bayerischen Kulturwoche im Tivoli den größten Diamanten der Welt stehlen. Über die Kanalisation steigt die Bande ein, der Coup gelingt. Der Diamant wechselt mehrmals den Besitzer, bis Egon nach wilder Verfolgungsjagd gefasst wird. Bei seiner Entlassung holen ihn wie zuvor Benny und Kjeld ab.

Darsteller und Crew

  • Ove Sprogøe
  • Morten Grunwald
  • Poul Bundgaard
  • Kirsten Walther
  • Jes Holtsö
  • Peter Steen
  • Erik Balling

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Olsen-Banden: Der Beginn der dänischen Gaunerkomödien-Kultreihe.

    Der erste Film (1968) der dänischen Gaunerkomödien-Kultreihe. Sie umfasst vierzehn Spielfilme und einen Kurzfilm, wurde bis 1981 gedreht, der letzte Film als Nachzügler 1998. Regisseur aller Filme war der Komiker Erik Balling. Die Reihe war außerordentlich populär in der DDR, wo man das Trio als Arbeitskollektiv mit Familiencharakter sah. Hauptdarsteller Ove Sprogoe (Egon; 1919 - 2004), Morten Grunwald (Benny) und Poul Bundgaard (Kjeld; 1922 - 1998) spielten in allen Filmen. Highlight des ersten Films ist der Weg durch die Kanalisation.
    Mehr anzeigen