Filmhandlung und Hintergrund

Aufwendiger Kriegsfilm mit großem Budget, der nicht nur das Dünkirchen-Desaster darstellt, sondern auch mit einer ausgewachsenen Panzerschlacht daherkommt. Trotz großer Besetzung fehlt die recht Linie. Mittlere Umsätze sind jedoch allemal zu erwarten.

Paris am Vorabend des II. Weltkrieges. Vier Freunde, der Amerikaner Brett, Maurice der Franco-Kanadier, Jürgen der Deutsche und der Engländer Dick beschließen, sich am 24. August jedes Jahres zu treffen. Zwar kommt Jürgen als Panzerkommandant in die Stadt, doch die Freunde kämpfen an anderen Frontabschnitten. 1944, nach der Befreiung von Paris, treffen sich Brett und Maurice, die anderen sind gefallen.

Paris am Vorabend des II. Weltkrieges. Der Amerikaner Brett, der Franco-Kanadier Maurice, der Deutsche Jürgen und der Engländer Dick beschließen, sich am 24. August jedes Jahres zu treffen. Zwar kommt Jürgen als Panzerkommandant in die Stadt, doch seine Freunde kämpfen an anderen Frontabschnitten. Aufwendiger Kriegsfilm mit großem Budget, dem trotz großer Besetzung die rechte Linie fehlt.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
5
 
Stimmen
4
 
Stimmen
3
 
Stimmen
2
 
Stimmen
1
 
Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

    Kritikerrezensionen

    • Aufwendiger Kriegsfilm mit großem Budget, der nicht nur das Dünkirchen-Desaster darstellt, sondern auch mit einer ausgewachsenen Panzerschlacht daherkommt. Trotz großer Besetzung fehlt die recht Linie. Mittlere Umsätze sind jedoch allemal zu erwarten.

    Kommentare