1. Kino.de
  2. Filme
  3. Nothing But Trouble

Nothing But Trouble

Filmhandlung und Hintergrund

Stan & Ollie versuchen sich als Koch und Butler und retten so einem jungen König das Leben.

Das Ehepaar Hawkley engagiert Stan und Ollie als Hauspersonal. Die beiden sollen bei einer Dinnerparty für die Diplomaten einer Exilregierung kochen und servieren. Dabei lernen sie auch den jugendlichen König kennen, der auf der Abschussliste seines Onkels Saul steht. Ein vergifteter Cocktail soll Saul den Weg zum Thron bereiten, doch Dank der Schusseligkeit von Stan und Ollie kommt alles ganz anders.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Nothing But Trouble: Stan & Ollie versuchen sich als Koch und Butler und retten so einem jungen König das Leben.

    Laurel & Hardy-Komödie, die vier Jahre nach ihrer Trennung von Produzent Hal Roach entstand und bei weitem nicht an ihre größten Erfolge mit diesem heranreicht. Regisseur Sam Taylor präsentiert einige Angriffe auf die Würde seiner Stars und ließ es sich nicht nehmen, dem von ihm selbst inszenierten Harold-Lloyd-Klassiker „Ausgerechnet Wolkenkratzer“ mit einer Sequenz über dem Abgrund Referenz zu erweisen. In Deutschland war der Film in zum Teil gekürzter Form auch als „Die Königskiller“ und „Nichts als Ärger“ zu sehen.

Kommentare