No One Lives

  1. Ø 0
   2012
Trailer abspielen
No One Lives Poster
Trailer abspielen
Alle Bilder und Videos zu No One Lives

Filmhandlung und Hintergrund

Ein attraktives Paar wird bei der Reise durchs Land während eines Besuchs in einem Diner von dem ansässigen Psycho Flynn und seinen Schergen drangsaliert und beim Verlassen des Restaurants überwältigt. In eine einsame Hütte verschleppt, greift das Mädchen zu dem drastischen Schritt, sich das Leben zu nehmen. Das ist nicht die einzige Überraschung für die Hillbillys: Denn der entführte Mann, der sich einfach nur Driver nennt, gibt sich seinerseits als mit allen Wassern gewaschener Serienmöder zu erkennen und dreht den Spieß um.

Ein auf der Durchreise befindliches Paar wird von einer Gruppe Hillbillys verschleppt, hat aber die ein oder andere Überraschung parat. Sensationell intensiver Schocker von „Midnight Meat Train“-Macher Kitamura und mit Luke Evans.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Auch bei seinen amerikanischen Arbeiten lässt sich „Versus“-Kultregisseur Ryuhei Kitamura nicht zügeln: Nach „Midnight Meat Train“ ist auch „No One Lives“ ein besonders ungestümes und herausragend drastisches Horrormovie, das mit ein paar bitterbösen Twists aufwartet. Trumpfass im knüppelharten Szenario ist die Besetzung des kommenden Superstars Luke Evans, der als Baddie in „Fast & Furious 6“ für Furore sorgte und als neue „Crow“ zu sehen sein wird. In der Rolle als Driver empfiehlt er sich als Hannibal Lecter einer neuen Generation.

Kommentare