Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Night Eyes 2

Night Eyes 2

Filmhandlung und Hintergrund

In bester B-Movie-Exploitation-Manier vermischt Regisseur McDonald allerhand Sex- und Crime-Elemente zu einem zwar nicht übermäßig glaubwürdigen, aber dennoch einigermaßen unterhaltsamen Spannungscocktail. Die äußerst freizügigen Sexszenen werden den voyeuristisch veranlagten Krimifan sicherlich zufriedenstellen. Dafür werfen B-Film-Helden wie Andrew Stevens („Der Voodoo-Fluch“, „Kickboxer Cop“), Shannon Tweed...

Will Griffith von der hochmodernen Überwachungs-Agentur Night Eyes und sein Freund Jesse werden angeheuert, um den ambitionierten Diplomaten Hector und dessen Frau Marilyn zu beschützen. Nur knapp war das Ehepaar einem Anschlag entronnen. Schnell entflammen Griffith und die attraktive Marilyn füreinander - sehr zum Mißfallen von Hectors zwielichtigem Sekretär Louis. Kurz darauf stirbt Griffith‘ Freund Jesse bei einem weiteren Attentat. Griffith findet die Waffe bei Louis und bringt ihn nach langem Kampf zur Strecke. Er weiß nicht, daß Louis im Auftrag von Hector gehandelt hat, der nur seine Frau loshaben wollte.

Darsteller und Crew

  • Andrew Stevens
  • Shannon Tweed
  • Tim Russ
  • Tessa Taylor
  • Richard Chaves
  • Rodney McDonald
  • Ashok Amritraj
  • Feliks Parnell

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • In bester B-Movie-Exploitation-Manier vermischt Regisseur McDonald allerhand Sex- und Crime-Elemente zu einem zwar nicht übermäßig glaubwürdigen, aber dennoch einigermaßen unterhaltsamen Spannungscocktail. Die äußerst freizügigen Sexszenen werden den voyeuristisch veranlagten Krimifan sicherlich zufriedenstellen. Dafür werfen B-Film-Helden wie Andrew Stevens („Der Voodoo-Fluch“, „Kickboxer Cop“), Shannon Tweed („Concrete War“, „Die Kannibalinnen vom Avocado-Dschungel des Todes“) und Tim Russ („Crash! Trip in den Tod“) ihr gesamtes Talent in die Waagschale und auf satinbezogene Betten. Ein Schnäppchen für des Heavy Users Videonacht.
    Mehr anzeigen