Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Assassin

The Assassin

The Assassin - Trailer

Nie yin niang: Martial-Arts-Epos um eine Killerin und Schwertkämpferin, die in Loyalitätskonflikte gerät, als sie sich in eines ihrer Opfer verliebt.

Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Martial-Arts-Epos um eine Killerin und Schwertkämpferin, die in Loyalitätskonflikte gerät, als sie sich in eines ihrer Opfer verliebt.

China im 9. Jahrhundert: Nie Yin-Niang (Qi Shu) ist so schön wie tödlich. Als professionelle Auftragsmörderin kennt sie keine Skrupel und durchlebte die harte und zugleich präzise Ausbildung zur Tötungsmaschine durch eine taoistische Nonne. Als sie mit 24 Jahren in ihre alte Heimat zurückkehrt, erhält sie von der Zentralregierung einen Auftrag mit persönlichen Konsequenzen. In einer Provinz im Norden Chinas soll sie den Gouverneur Tian Jian (Chen Chang) töten. Was ihre Auftraggeber jedoch nicht wissen können: Einst hegte sie romantische Gefühle für Tian Jian und war ihm sogar zur Ehefrau versprochen. Doch die Nichterfüllung ihres tödlichen Auftrags würde für sie einen herben Ehrverlust bedeuten, der ihr teuer zu stehen kommen würde. Erschwerend kommt hinzu, dass die Gemahlin von Tian Jian (Yun Zhou) und deren junger Sohn nach dem Ableben von Tian Jian die politischen Geschicke in der Provinz übernehmen würden. Beide haben sich in der Vergangenheit eher durch Intrigen und politische Machtspielchen einen Namen gemacht. So wird Nie zwischen den politischen Machtkämpfen Chinas zu Zeiten der zerbrechenden Tang-Dynastie vor eine scheinbar unlösbare Aufgabe gestellt: Erfüllt sie pflichtgemäß ihren Auftrag oder sucht sie das Glück in Liebe und Harmonie?

„The Assassin“ - Hintergrundinformationen und Kritikmeinungen

Das asiatische Martial Arts Epos von Regisseur Hou Hsiao-Hsien („Der Flug des roten Ballons“) feierte auf den Cannes Filmfestspielen 2015 seine Weltpremiere. Dort konnte er nicht nur Publikum, sondern auch die Kritiker von seinem Werk überzeugen und wurde von der Jury mit dem begehrten Regiepreis ausgezeichnet. Bei den Asian-Film-Awards konnte der Film acht Preise mit nach Hause nehmen. Unter anderen für die beste Schauspielerin, Kamera, Regie und den Hauptpreis als besten Film.

Darsteller und Crew

  • Qi Shu
    Qi Shu
  • Chang Chen
    Chang Chen
  • Satoshi Tsumabuki
  • Ethan Juan
  • Nikki Hsin-Ying Hsieh
  • Sheu Fang-yi
  • Hou Hsiao-hsien
  • Zhong Acheng
  • Xie Hai-meng
  • Chu Tien-wen
  • Chen Yiqi
  • Peter Lam
  • Lin Kuen
  • Gou Tai-chiang
  • Tung Tzu-hsien
  • Lee Ping-bin
  • Liao Ching-song
  • Lim Giong

Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,2
5 Bewertungen
5Sterne
 
(3)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(2)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?