Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Nicholas Nickleby

Nicholas Nickleby

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Filmhandlung und Hintergrund

Britische Dickens-Verfilmung aus den vierziger Jahren.

Nach dem Tod des Vaters kommt Nicholas gemeinsam mit seiner Mutter und Schwester unter die Obhut seines habgierigen Onkels Ralph Nickleby. Ralph sorgt dafür, dass Nicholas eine Stelle als Lehrer an einer Provinzschule erhält. Entsetzt über die Zustände dort, flüchtet Nicholas mit dem vom Schulleiter gequälten Schüler Smike. Er erfährt, dass Ralph seine Schwester als Geliebte an seine Freunde verschachern will, und lernt Madeline kennen, die Tochter eines weiteren Opfers von Ralph.

Darsteller und Crew

  • Derek Bond
  • Sir Cedric Hardwicke
  • Sybil Thorndike
  • Stanley Holloway
  • Bernard Miles
  • Sally Ann Howes
  • Alberto Cavalcanti
  • John Dighton
  • Gordon Dines
  • Leslie Norman
  • Lord Berners

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Nicholas Nickleby: Britische Dickens-Verfilmung aus den vierziger Jahren.

    Britische Verfilmung des gleichnamigen Romans von Charles Dickens, die Alberto Cavalcanti („Went the Day Well?“) ein Jahr nach David Leans Erfolg mit „Geheimnisvolle Erbschaft“ inszenierte. Da die 700-seitige Vorlage auf etwas mehr als 100 Minuten gerafft werden musste, wirkt die Handlung häufig überfrachtet, während auf eine über das einfache gut-böse Schema hinausgehende Charakterisierung der Figuren verzichtet wurde. Einzig Cedric Hardwicke und Alfred Drayton wissen als groteske Bösewichter zu überzeugen.
    Mehr anzeigen