Filmhandlung und Hintergrund

„New Jack“ steht für das Straßenleben der modernen Großstädte. Cracksucht und die neue Armut sind die Ausgangspunkte für Mario Van Peebles‘ atemberaubenden Hochgeschwindigkeitsactionfilm, in dem der junge Regisseur mit beeindruckender Wirkung klassische Gangsterfilm-Motive mit dem unablässig pulsierenden Rhythmus des Hiphop verbindet. Kompromißlos jagt er seine Stars Wesley Snipes („Jungle Fever“) und den Rapstar...

1986 entdeckt der kleine New Yorker Drogendealer Nino Brown Crack. Bis 1989 hat er ein Drogenimperium aufgebaut, das er von einem Gebäudekomplex mitten in der Stadt aus leitet. Die zwei Streetcops Scotty Appleton und Nick Peretti infiltrieren Browns Drogenhaus mit dem ehemaligen Crackjunkie Pookie, doch der wird, rückfällig geworden, als Spitzel enttarnt. Auch Scottys Versuch, sich als Großdealer auszugeben, endet in einem Desaster. Doch je größer Browns Geschäfte werden, desto größer werden Paranoia und Zwietracht in seiner Organisation. Brown taucht unter, wird aber von Scotty und Nick aufgestöbert. Sein Prozeß endet mit einer lächerlichgeringen Strafe. Auf dem Weg aus dem Gericht wird er von einem alten Mann seines Viertels erschossen.

Drogenboss Nino Brown hat mit Hilfe modernster Technologien ein abgeschottetes Crack-Imperium errichtet. Ein ungleiches Copduo, bestehend aus einem schwarzen Rasta und einem Italoamerikaner, bringt ihn schließlich zu Fall. Intensives Gangstermovie des New Black Cinema nach „Scarface“-Motiven.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu New Jack City

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • „New Jack“ steht für das Straßenleben der modernen Großstädte. Cracksucht und die neue Armut sind die Ausgangspunkte für Mario Van Peebles‘ atemberaubenden Hochgeschwindigkeitsactionfilm, in dem der junge Regisseur mit beeindruckender Wirkung klassische Gangsterfilm-Motive mit dem unablässig pulsierenden Rhythmus des Hiphop verbindet. Kompromißlos jagt er seine Stars Wesley Snipes („Jungle Fever“) und den Rapstar Ice T durch ein Trommelfeuer an Actionsequenzen, die durch den aggressiven Schnitt auf die Spitze getrieben werden, verliert aber nie seine Anti-Drogen-Botschaft aus den Augen. Ein Meisterwerk des New Black Cinema, das seine Wirkung nicht verfehlen wird.

News und Stories

Kommentare