Nele in Berlin

Filmhandlung und Hintergrund

Locker und flockig kommt diese Familienkomödie daher und bietet unterhaltsames Wohlfühlfernsehen. Natürlich ist die Geschichte der Schillers auf Selbstfindungstrip alles in allem ziemlich unglaubwürdig und ihr Verlauf sowieso von vorneherein klar, aber das macht nichts. Das Hauptdarsteller-Trio mit der erfrischenden Cornelia Gröschel, der wunderbaren Katharina Müller-Elmau und August Zirner als engstirnigem Provinz-Apotheker...

Während Papa Hans-Peter Schiller, Apotheker aus Bad Homburg, seine Tochter Nele beim fleißigen Pharmaziestudium in Berlin wähnt, hat diese das Studium längst geschmissen und restauriert stattdessen alte Möbel. Auch Mutter Franziska zieht’s in die Hauptstadt. Sie hat sich hinter dem Rücken ihres Mannes als Kuratorin beworben. Der bekommt jedoch Wind von Franziskas Berlin-Ausflug und reist seiner Frau kurzerhand hinterher. Im sommerlichen Berlin treffen sich dann alle Schillers wieder und müssen wohl oder übel Farbe bekennen.

Komödie um eine gutbürgerliche Familie aus der Provinz, deren Mitglieder ihrem Leben alle auf eigene Weise in der Hauptstadt eine neue Wendung geben.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Nele in Berlin

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Locker und flockig kommt diese Familienkomödie daher und bietet unterhaltsames Wohlfühlfernsehen. Natürlich ist die Geschichte der Schillers auf Selbstfindungstrip alles in allem ziemlich unglaubwürdig und ihr Verlauf sowieso von vorneherein klar, aber das macht nichts. Das Hauptdarsteller-Trio mit der erfrischenden Cornelia Gröschel, der wunderbaren Katharina Müller-Elmau und August Zirner als engstirnigem Provinz-Apotheker spielt seine Rollen vor der Kulisse der sommerlichen Hauptstadt so charmant, dass man einfach gerne zuschaut.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Nele in Berlin