Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Nana

Nana

Filmhandlung und Hintergrund

Schwedischer Erotikfilm, der relativ lose auf Émile Zolas Roman "Nana" beruht.

Die ehemalige Prostituierte Nana begeistert das Publikum eines Nachtclubs und wird die Geliebte des Reichen von Falke. In dessen Wohnung halten sie Parties ab, die in der Regel als Orgien enden. Trotzdem fühlt sich Nana bald gelangweilt und beginnt, anderweitig nach Vergnügungen Ausschau zu halten.

Darsteller und Crew

  • Anna Gaël
  • Keve Hjelm
  • Hans Ernback
  • Willy Peters
  • Gillian Hills
  • Lars Lunøe
  • Gérard Berner
  • Mac Ahlberg
  • Tore Sjoberg
  • Andréas Winding
  • Ingemar Ejve
  • Georg Riedel

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Nana: Schwedischer Erotikfilm, der relativ lose auf Émile Zolas Roman "Nana" beruht.

    Nur wenig prickelnder, schwedischer Erotikfilm aus dem Jahr 1970, dessen größter Vorzug seine attraktive Hauptdarstellerin Anna Gaël („Benjamin - Aus dem Tagebuch einer männlichen Jungfrau“) ist. Regisseur Mac Ahlberg („Fanny Hill auf schwedisch“) orientiert sich für die Handlung lose an Émile Zolas Roman „Nana“, macht aber jeden Anflug von Atmosphäre durch den Einsatz zeitgenössischer Popmusik zunichte.
    Mehr anzeigen