Filmhandlung und Hintergrund

James Stewart spielt für Anthony Mann einen zynischen Kopfgeldjäger.

Nachdem seine Verlobte seine Ranch verkauft hat, versucht Howard Kemp als Kopfgeldjäger an genügend Geld für den Rückkauf zu kommen. Er macht Jagd auf den Mörder Ben Vandergroat und erhält dabei Unterstützung durch den Goldsucher Jesse Tate und den Ex-Soldaten Roy Anderson. Nachdem es ihnen gelungen ist, Vandergroat zu fangen, versucht dieser, die drei auf dem Rückweg nach Kansas gegeneinander auszuspielen. Mit von der Partie ist auch Vandergroats Freundin Lina.

Alle Bilder und Videos zu Nackte Gewalt

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 5,0
(1)
5
 
1 Stimme
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Nackte Gewalt: James Stewart spielt für Anthony Mann einen zynischen Kopfgeldjäger.

    Dritter der fünf herausragenden Western, die Anthony Mann mit James Stewart in der Hauptrolle drehte. Entgegen seinem Image als „guter Junge“ spielt Stewart hier einen zynischen Rancher, der sich als Kopfgeldjäger versucht und dabei mitunter psychotisch wirkt. Abseits des im Western zumeist üblichen Schwarz-Weiß-Schemas lenkt Mann den Blick auf die Beweggründe der Figuren, die fast zwangsläufig zu ungeschönt dargestellter Gewalt führen. Beeindruckend auch die von Kameramann William C. Mellor eingefangenen Bilder der Rocky Mountains von Colorado.

Kommentare