Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Nackt unter Wölfen

Nackt unter Wölfen

   Kinostart: 17.11.1967
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon
  • Kinostart: 17.11.1967
  • Dauer: 124 Min
  • Genre: Drama
  • FSK: ab 12
  • Produktionsland: DDR
  • Filmverleih: unbekannt

Filmhandlung und Hintergrund

Antifaschistischer DEFA-Film nach einem Roman von Bruno Apitz.

Im Februar 1945 schmuggelt ein polnischer Häftling einen dreijährigen Jungen in einem Koffer in das Konzentrationslager Buchenwald. Als die anderen Insassen auf das Kind aufmerksam werden, stehen sie vor einer schwierigen Entscheidung. Das illegale Lagerkomitee beschließt zwar, dass der Junge in ein anderes Lager gebracht werden soll, doch die Häftlinge Höfel und Kropinski verstecken ihn stattdessen in der Kleiderkammer.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Nackt unter Wölfen: Antifaschistischer DEFA-Film nach einem Roman von Bruno Apitz.

    Antifaschistischer DEFA-Film nach einem Roman von Bruno Apitz, der gemeinsam mit Regisseur Frank Beyer („Spur der Steine“) auch das Drehbuch verfasste. Der erste deutsche Film, der das Leben in einem Konzentrationslager schildert, konzentriert sich nicht nur auf den Zwiespalt zwischen dem Wohl des Einzelnen und dem der Gruppe, sondern zeigt auch, wie die SS-Vertreter angesichts der sich abzeichnenden Kriegsniederlage reagieren. Als Schauspieler sind unter anderem Erwin Geschonneck und Armin Mueller-Stahl zu sehen, mit denen Beyer später auch bei „Jakob der Lügner“ arbeitete.
    Mehr anzeigen