Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. My Trip Back to the Dark Side

My Trip Back to the Dark Side

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Kein Sturz ist so tief in Hollywood wie jener vom Regisseur normaler Filme zum Regisseur irgendwelcher harmloser Erotikfilmchen, in denen sich dazumeist auch noch beschürzte junge Damen auf Theken an Stangen drehen. Das zumindest will er uns weismachen, dieser holprig in verruchte Nightclub-Szene gesetzte Low-Budget-Erotikfilm mit Thrillernote, für dessen Auftakt und Finale sich immerhin Sean Young („Blade Runner“)...

Regisseur Shawn aus Hollywood hat alles, was ein Mann seiner Profession sich wünschen kann. Dann aber verlässt ihn die Freundin, und der Film, an dem er gerade arbeitet, wird gecancelt. Pleite droht. Da macht ihm in der Tabledance-Bar ein Gangster ein verlockendes Angebot. Für stattliche 500.000 Dollar soll Shawn einen Sexfilm für ihn inszenieren. Sean hat keine Absicht, tief zu sinken, doch er hat einen Plan. Den Film für 20.000 drehen und den Rest zu behalten. Keine ungefährliche Sache, mit solchen Geschäftspartnern.

Ein Hollywoodregisseur gerät in Not und versucht sich zu retten, in dem er für Gangster Sexfilme dreht. Bekannte Klischees, ein Hauch von „Soprano“-Feeling und viel nackte Haut in diesem Low-Budget-Erotikthriller.

My Trip Back to the Dark Side im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Darsteller und Crew

  • Sean Young
    Sean Young
    Infos zum Star
  • Jason Pace
  • Sean Kanan
  • Betsy Russell
  • Ryan Judd
  • Courtney Gains
  • Marlon Young
  • Patrick Bristow
  • Shane Stanley
  • Joshua Baerwald
  • William Smith
  • Eric Binns
  • Val Barri
  • Holly Duran
  • Jim Regan
  • Matthias Schubert
  • Art Freed
  • Nicholas Golding
  • Tommy Fields
  • Kim Eva Matuka

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Kein Sturz ist so tief in Hollywood wie jener vom Regisseur normaler Filme zum Regisseur irgendwelcher harmloser Erotikfilmchen, in denen sich dazumeist auch noch beschürzte junge Damen auf Theken an Stangen drehen. Das zumindest will er uns weismachen, dieser holprig in verruchte Nightclub-Szene gesetzte Low-Budget-Erotikfilm mit Thrillernote, für dessen Auftakt und Finale sich immerhin Sean Young („Blade Runner“) persönlich zur Verfügung stellte. Okay für Softcore-Enthusiasten.
    Mehr anzeigen