My Own Private River

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

    1. „My Own Private River“ ist die Annäherung von Regisseur und Schauspieler James Franco („Spiderman“, „127 Hours“) an eines der Idole seiner Jugend. Der Schauspieler River Phoenix ("Stand by Me", "Little Nikita") wurde durch Gus Van Sants "My Own Private Idaho" (deutscher Titel: „Das Ende der Unschuld“) bekannt. Mehr noch - durch diesen Film wurde Phoenix idealisiert und Bestandteil des Personenkults, der den zu früh Gestorbenen so oft zuteil wird.

      Franco, der mit Gus Van Sant unter anderem für den Film „Milk“ zusammen arbeitete, nutzt das Originalmaterial des Klassikers von 1991 und schafft daraus einen eigenen Film. Es handelt sich um eine tranceartige, melancholische Annäherung an Mike, an dessen Leben, seine Beziehungen, seine innersten Probleme. Gleichzeitig ist es ein faszinierendes Portrait von River Phoenix. „My Own Private Idaho“ war Phoenix, er verkörperte die Rolle von Mike mit einer Intensität, die ihm zu Recht internationales Renommee einbrachte.

      Man kann Francos Film nicht schauen, ohne gleichzeitig an Phoenix‘ tragisches Schicksal zu denken. Oft weiß man nicht mehr, wen man vor sich hat... handelt es sich um Aufnahmen, in denen Phoenix spielt, oder ist es manchmal sogar er selbst, der durch die Rolle hindurch aufblitzt und uns einen Teil seiner selbst zeigt.

      Franco verfolgt keine klare rote Linie, aber dennoch fügt sich der Film zu einer mäandernden Erzählung zusammen, die uns bis nach Italien führt. Eine wirkliche Handlung gibt es nicht, es gibt die lose Suche nach Mikes vermisster Mutter. Sie wird aber nicht als Vorwand genutzt um den Film voranzubringen, im Gegenteil. Es geht nicht um Entwicklung, sondern um Erkundung. Es werden Fragen aufgeworfen, auf die es keine Antworten gibt. „My Own Private River“ ist ein Experiment, eine vorsichtiges Herantasten, aber dadurch nicht weniger sehenswert.

      Fazit: James Francos "My Own Private River" ist eine traumgleiche Annäherung an den verstorbenen Schauspieler River Phoenix und seine Rolle in Gus Van Sants "My Own Private Idaho".

    Kommentare

    1. Startseite
    2. Alle Filme
    3. My Own Private River