Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. My iz budushchego 2

My iz budushchego 2

Play Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Aufwendig gemachtes russisches Kriegsabenteuer mit jeder Menge Action, großen Gefühlen und einer fantastischen Zeitreisegeschichte à la „Zurück in die Zukunft“. Die Helden sind moderne junge Leute, wie sie auch in Hollywood vorkommen würden, und lernen eine patriotische Lektion. Das fantastische Story-Element harmoniert überraschend reibungslos mit dem historischen, allein eine prominent in das Spektakel gebettete...

In der Nähe der ukrainischen Stadt Brody tobte gegen Ende des Zweiten Weltkrieges eine bedeutende Schlacht, in deren Verlauf deutsche Verbände und ukrainische SS von der russischen Armee eingekesselt wurden und teilweise wieder ausbrachen. Sechzig Jahre später treffen sich Studenten, Soldaten und Freiwillige an gleicher Stelle, um die Vorgänge von damals szenisch zu rekonstruieren. Dabei geraten vier der Schauspieler in eine Zeitschleife und landen in ihren unterschiedlichen Uniformen mitten im Geschehen von damals.

Russische Kids zeitreisen zu einer wichtigen Schlacht im Zweiten Weltkrieg und bewähren sich als patriotische Helden. Üppig ausgestattetes Actionabenteuer aus den russischen Kinos.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu My iz budushchego 2

Darsteller und Crew

  • Iwan Krasko
  • Aleksei Barabash
  • Igor Petrenko
  • Ekaterina Klimowa
  • Semyon Belotserkowskij
  • Dmitri Dyachuk
  • Vladislav Reznik
  • Dmitri Stupka
  • Wladimir Jaglitsch
  • Oleg Pogodin
  • Dimitri Woronkow
  • Aleksandr Shevtsov
  • Ludmila Kukoba
  • Ilya Dyomin

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Aufwendig gemachtes russisches Kriegsabenteuer mit jeder Menge Action, großen Gefühlen und einer fantastischen Zeitreisegeschichte à la „Zurück in die Zukunft“. Die Helden sind moderne junge Leute, wie sie auch in Hollywood vorkommen würden, und lernen eine patriotische Lektion. Das fantastische Story-Element harmoniert überraschend reibungslos mit dem historischen, allein eine prominent in das Spektakel gebettete Liebesgeschichte sorgt eher für Irritation als Emotion. Großes Kino jenseits der Neisse, bei uns exotische Ergänzung.
    Mehr anzeigen