Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. My First Name Is Maceo

My First Name Is Maceo

Kinostart: 01.12.1994

Filmhandlung und Hintergrund

Dokumentation und Livekonzert eines der größten lebenden Saxophonisten der durch James Browns Ausruf „Blow, Maceo, Blow!“ weltberühmt wurde. Der deutsche Regisseur und Maceo-Fan Markus Gruber setzt ihm ein angemessenes, unterhaltsames Denkmal.

Der Saxophonist Maceo Parker erfand zusammen mit James Brown den Funk, entwickelte ihn mit George Clinton, Funkadelic und Parliament weiter und erfreut sich nun als Soloartist größter Beliebtheit. Durch 30 Jahre harte Arbeit im Musikbusiness wurde er zur Legende.

Der Saxophonist Maceo Parker erfand mit James Brown den Funk, entwickelte ihn mit George Clinton, Funkadelic und Parliament weiter und erfreut sich nun als Soloartist größter Beliebtheit. Der deutsche Regisseur und Maceo-Fan Markus Gruber setzt ihm ein angemessenes, unterhaltsames Denkmal.

Darsteller und Crew

  • Maceo Parker
  • Fred Wesley
  • Pee Wee Ellis
  • Will Boulware
  • Bruno Speight
  • George Clinton
  • Markus Gruber

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Dokumentation und Livekonzert eines der größten lebenden Saxophonisten der durch James Browns Ausruf „Blow, Maceo, Blow!“ weltberühmt wurde. Der deutsche Regisseur und Maceo-Fan Markus Gruber setzt ihm ein angemessenes, unterhaltsames Denkmal.
    Mehr anzeigen