Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. My First 40 Years

My First 40 Years

Filmhandlung und Hintergrund

Gradlinige Verfilmung der in Italien recht erfolgreichen Autobiographie der Skandalnudel Marina Ripa di Meana, die während der 60er und 70er Jahre für einige Abwechslung in den Klatschspalten sorgte. Das amerikanische Photomodell Carol Alt verbreitet in der Hauptrolle den entsprechenden Sex und müht sich redlich um verruchte ‚dolce vita‘-Stimmung. All das wird begleitet von populärer Musik, die dem kundigen Publikum...

Marinas erste Ehe scheitert, weil der Gatte ihren beruflichen Erfolg nicht ertragen kann. Erster Ruhepol im Dasein der lebenshungrigen Schönen ist ein älterer Millionär, der für alle Eskapaden zahlt, ohne sexuelle Entlohnung zu verlangen. Auf den bourgoisen Bonvivant folgt ein Revolutionär. Kaum ist dieser als Avantgarde-Künstler zu Ruhm und Reichtum gekommen, wird er seiner Drogenprobleme nicht mehr Herr. Marina folgt darauf einem US-Journalisten. Der aber gedenkt nicht, das inzwischen 40jährige Society Girl zu ehelichen. Die sucht sich den nächsten Partner für Bett und Leben einfach aus dem Fernsehen.

Italiens Skandalnudel der 60er und 70er Jahre, Marina Ripa schläft sich durch diverse Betten zum Erfolg.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Gradlinige Verfilmung der in Italien recht erfolgreichen Autobiographie der Skandalnudel Marina Ripa di Meana, die während der 60er und 70er Jahre für einige Abwechslung in den Klatschspalten sorgte. Das amerikanische Photomodell Carol Alt verbreitet in der Hauptrolle den entsprechenden Sex und müht sich redlich um verruchte ‚dolce vita‘-Stimmung. All das wird begleitet von populärer Musik, die dem kundigen Publikum auch den Lauf der Zeit deutlich macht.
    Mehr anzeigen