Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Mr. and Mrs. Iyer

Mr. and Mrs. Iyer

Filmhandlung und Hintergrund

Ein westlich orientierter Moslem und ein traditionelle Brahmanin sind das platonische Liebespaar ohne Aussicht auf gemeinsame Zukunft in diesem ambitionierten und in vielerlei Hinsicht untypischen Bollywood-Drama. Nicht nur fehlt da von musikalischen Einlagen und schwülstigem Romantikpathos jede Spur, auch schneidet der Film brisante gesellschaftliche Konflikte an und ist schon nach zwei Stunden zu Ende. Plädoyer für...

Die junge Meena reist mit ihrem kleinen Sohn per Bus zum Ehemann nach Kalkutta. Das ist nicht ganz ungefährlich, weshalb der Papa den befreundeten Fotografen Raja bittet, unterwegs ein Auge auf seine Tochter zu haben. Die ist vom Begleiter wenig begeistert, rettet ihm aber das Leben, als Hindu-Extremisten den Bus stoppen und nach Moslems wie Raja suchen. Sich als Mann und Frau ausgebend, verbringen die beiden einige Tage in einer Stadt im Ausnahmezustand und lernen einander verstehen.

Auf einer Fahrt durch Bürgerkriegsgebiet kommen eine traditionelle Brahmanin und ein moderner Moslem einander platonisch näher. Ungewöhnliche Bollywood-Liebesgeschichte mit gesellschaftskritischem Anspruch.

Darsteller und Crew

  • Rahul Bose
  • Konkoka Sensharma
  • Bhisham Sahani
  • Surekha Sikri
  • Anjan Dutt
  • Esha Chauhan
  • Aparna Sen
  • N. Venkatesan
  • Rupali Mehta
  • Goutam Ghose
  • Raviranjan Maitra
  • Zakir Hussain

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Ein westlich orientierter Moslem und ein traditionelle Brahmanin sind das platonische Liebespaar ohne Aussicht auf gemeinsame Zukunft in diesem ambitionierten und in vielerlei Hinsicht untypischen Bollywood-Drama. Nicht nur fehlt da von musikalischen Einlagen und schwülstigem Romantikpathos jede Spur, auch schneidet der Film brisante gesellschaftliche Konflikte an und ist schon nach zwei Stunden zu Ende. Plädoyer für Versöhnung und einfühlsame Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft, ein Bollywood-Tipp nicht nur für Bollywood-Fans.
    Mehr anzeigen