Filmhandlung und Hintergrund

John Huston skizziert wie Lautrec in poetischen Bildern die Welt des Fin de Siècle und die rauschhaften Feste der Bohème und ihrer Verehrer, die durch Lautrecs Zynismus gebrochen wird. Außerordentlich die Farbdramaturgie (Kamera: Oswald Morris), die in den Farben Lautrecs arbeitet und eine kongeniale Atmosphäre schafft. Ebenso herausragend José Ferrer als kleinwüchsiger Künstler. Sieben Oscar-Nominierungen, zwei...

Biopic über den Maler Graf Henri de Toulouse-Lautrec (1864 - 1901). Henri wird nach einem Sturz vom Pferd zum Krüppel. Er flieht in Absinth-Konsum und versucht, bei dem Modell Myriamme und bei der Prostituierten Marie Charlet Liebe zu finden. Beide Beziehungn scheitern an Lautrecs Selbsthass. Er wird Stammgeist im Can-Can-Tempel Moulin Rouge am Montmartre, wo er seine berühmten Impressionen von Tänzerinnen zeichnet. Auf dem Sterbebett sieht er in einer Vision die Frauen seines Lebens.

Der in seiner Kindheit zum Krüppel gewordene, kleinwüchsige Toulouse Lautrec gibt sich dem Alkohol hin und verkehrt in Vergnügungslokalen von Paris, wo er den Aufstieg als Maler schafft.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • John Huston skizziert wie Lautrec in poetischen Bildern die Welt des Fin de Siècle und die rauschhaften Feste der Bohème und ihrer Verehrer, die durch Lautrecs Zynismus gebrochen wird. Außerordentlich die Farbdramaturgie (Kamera: Oswald Morris), die in den Farben Lautrecs arbeitet und eine kongeniale Atmosphäre schafft. Ebenso herausragend José Ferrer als kleinwüchsiger Künstler. Sieben Oscar-Nominierungen, zwei Oscars für Ausstattung und Kostüme.

News und Stories

  • Glee-Macher macht Paltrow und Witherspoon zu One Hit Wondern

    Das klassische Hollywood-Musical vom Schlage eines Fred Astaire oder Gene Kelly gibt es längst nicht mehr, wenn auch immer wieder Reminiszenzen an diese Klassiker wie beispielsweise Baz Lurhmanns Moulin Rouge oder das beatleseke Across the Universe es schaffen, zum Erfolg zu werden. Auf dem kleinen Bildschirm allerdings war solchen Formaten wie High School Musical oder Glee sagenhafter Erfolg beschieden. Das Filmmusical...

    Kino.de Redaktion  
  • DiCaprios großer Gatsby mit Mulligan?

    Der australische Regisseur Baz Luhrmann ist für zweierlei bekannt - moderne Epen in bildgewaltigen Inszenierungen (siehe Moulin Rouge und zuletzt Australia), sowie eine erlesene Besetzung für besagte Epen. Dies bestätigt sich auch bei seinem neuesten Projekt, der Neuverfilmung von F. Scott Fitzgeralds Literaturklassiker Der große Gatsby. Als sicher gilt, dass Leonardo DiCaprio in der Titelrolle die Nachfolge von ...

    Kino.de Redaktion  
  • Hexe Nicole Kidman

    Hexe Nicole Kidman

    Kein Mensch - außer vielleicht Ex-Ehemann Tom Cruise - würde die Bezeichnung Hexe mit Nicole Kidman in Verbindung bringen. Die Schöne aus „Moulin Rouge“ hat weder Warzen auf der Nase, noch läuft sie mit einem Buckel durch die Gegend. Allerdings ist sie interessiert an der Rolle der Hexe Samantha in der Serien-Adaption „Bewitched“. ABC strahlte den TV-Erfolg von 1964 bis 1972 mit Elizabeth Montgomery in der Hauptrolle...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Burton angelt sich McGregor für "Big Fish"

    Burton angelt sich McGregor für "Big Fish"

    Die Gerüchteküche um die Romanadaption „Big Fish“ brodelt bereits seit längerem. Erst sollte Steven Spielberg Regie führen, dann wurde es doch Tim Burton; und der macht jetzt Nägel mit Köpfen: Die Dreharbeiten werden Anfang 2003 beginnen. Außerdem hat er sich auch schon seine Hauptdarsteller geangelt. „Moulin Rouge„-Star Ewan McGregor und Albert Finney, zuletzt in Traffic - Macht des Kartells zu sehen, werden...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare