Mouhim wong

  1. Ø 0
   1996
Mouhim wong Poster
Alle Bilder und Videos zu Mouhim wong

Filmhandlung und Hintergrund

China Anfang der 30er Jahre: der junge Dr. Wai macht sich gemeinsam mit der Agentin Yu auf die abenteuerliche Suche nach der geheimnisvollen „Schrift ohne Worte“, die der Legende nach ihrem Besitzer unbegrenzte Macht verleihen soll. Doch vor den Erfolg hat das Schicksal den grimmigen Großgangster Dune gesetzt, dessen Männer vor keiner Intrige und Gewalttat zurückschrecken, um das Artefakt in ihre Hände zu bekommen.

Im China zu Beginn der 30er Jahre sucht der junge Dr. Wai gemeinsam mit der Agentin Yu die geheimnisvolle „Schrift ohne Worte“ und muss sich dabei gegen die Schergen des Großgangsters Dune behaupten. Humorvolle Hongkong-Action in „Indianer Jones“-Manier mit Jet Li.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Hongkongs prachtvoll ausgestattete, vor spektakulären Kampf- und Stunteinlagen strotzende Antwort auf „Indiana Jones“ sieht den rotchinesischen Kung-Fu-Akrobaten Jet Li („Bodyguard von Peking“) in der Harrison-Ford-Rolle. Actionroutinier Ching Siu-Tung („A Chinese Ghost Story“) steht hinter der Kamera und bürgt dafür, daß abseits der Kampfszenen auch der Humor nicht zu kurz kommt. Nach Jet Lis letztem Ausflug in die Top 20 mit „Total Risk“ könnte sich auch dieser Film zum respektablen Verleiherfolg mausern.

Kommentare