Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Mosura 1 -3

Mosura 1 -3

Filmhandlung und Hintergrund

Ende der 90er Jahre entstandenen Fantasy-Trash-Trilogie, in der eine Riesenmotte die Welt retten darf.

„Mothra - Das Siegel der Elias“: Als die böse Fee Belvera den dreiköpfigen Monsterdrachen Desighidora auf die Menschheit loslässt, rufen die beiden guten Feen Lora und Moll die alternde Riesenmotte Mothra zu Hilfe. „Das versunkene Königreich“: Belvera bläst mit dem Amphibienmonster Dagahra zum Angriff auf ein Königreich, das vor der Insel Okinawa vom Meeresboden emporgestiegen ist. Mit Unterstützung des Kobolds Gogo soll Mothra Belveras Pläne durchkreuzen. „King Ghidora kehrt zurück“: Das Monster King Ghidora versucht, alle Kinder der Erde zu töten. Die Feen Moll und Lora wenden sich einmal mehr an Mothra.

Darsteller und Crew

  • Okihiro Yoneda
  • Kunio Miyoshi

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Mosura 1 -3: Ende der 90er Jahre entstandenen Fantasy-Trash-Trilogie, in der eine Riesenmotte die Welt retten darf.

    Fantasy-Trash-Trilogie aus dem japanischen Monster-Produktionshaus Toho, das in erster Linie für seine „Godzilla“-Filme bekannt ist. Die Ende der 90er entstandenen Filme lassen die ursprünglich 1961 als Gegenspieler von Godzilla angetretene Riesenmotte Mothra wieder aufleben. Knallbunt und mit einer Mischung aus Puppen, Pappmaschee und Computeranimation richtet sich die Trilogie in erster Linie an jüngere Zuschauer, denen verdeutlicht wird, was passiert, wenn die Menschheit sich nicht um den Schutz der Umwelt kümmert.
    Mehr anzeigen