1. Kino.de
  2. Filme
  3. Morgenrot des Ruhmes

Morgenrot des Ruhmes

Filmhandlung und Hintergrund

Katherine Hepburn startet ihre Filmkarriere mit einem Oscar.

Jungschauspielerin Eva Lovelace aus der Provinz will die New Yorker Bühnen erobern. Die karrierebesessene Eva ist ein wildes Plappermaul, die mit ihren theatralischen Manierismen entzückt, verwirrt und abstößt. Ihr attraktives Äußeres reizt einen väterlichen Schauspieler, einen ernsthaften Schriftsteller und einen Produzenten, der sie nach einem One-Night-Stand fallen lässt. Evas weitere Karriere, ob sie den erhofften Starruhm erlangt oder im „Morgenrot des Ruhms“ verglüht, wird am Ende bewusst offen gehalten.

Darsteller und Crew

  • Katharine Hepburn
    Katharine Hepburn
    Infos zum Star
  • Douglas Fairbanks jr.
    Douglas Fairbanks jr.
  • Adolphe Menjou
    Adolphe Menjou
  • Sir C. Aubrey Smith
    Sir C. Aubrey Smith
  • Mary Duncan
    Mary Duncan
  • Lowell Sherman
    Lowell Sherman
  • Howard J. Green
    Howard J. Green
  • Pandro S. Berman
    Pandro S. Berman
  • Bert Glennon
    Bert Glennon
  • Max Steiner
    Max Steiner

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Morgenrot des Ruhmes: Katherine Hepburn startet ihre Filmkarriere mit einem Oscar.

    Hollywood-Legende Katherine Hepburn (1907-2003) war gefeierter Bühnenstar, als sie 1932 von RKO Pictures unter Vertrag genommen wurde. Eva, ihre erste Hauptrolle, brachte ihr 1933 den Oscar als beste Hauptdarstellerin. Hepburn war zwölf Mal für den Oscar nominiert, ein Rekord, den Meryl Streep 2007 einstellte. Hepburn gewann vier Oscars (für „Morning Glory“, „Rat mal, wer zum Essen kommt?“ 1968, „Der Löwe im Winter“ 1969, und „Am goldenen See“ 1981). Ein Remake entstand 1958 unter dem Titel „Stage Struck“ mit Susan Strasberg in der Hepburn-Rolle.

News und Stories

  • Zoe Saldana, Mark Ruffalo und der Polarbär

    J.J. Abrams hat sich mit seiner Produktionsfirma Bad Robot als Spezialist für fantastische Stoffe in Hollywood etabliert, doch mit der Komödie Morning Glory haben sich die Filmemacher auch auf andere Pfade begeben - ein Weg, den sie nun mit einem Drama fortsetzen. In dem Streifen mit dem schrägen Titel Infinitely Polar Bear spielen Zoe Saldana und Mark Ruffalo ein Paar, wobei die von Ruffalo gespielte Figur an einer...

    Kino.de Redaktion  
  • Exklusive Bilder zum Film "Morning Glory"

    Notting Hill-Regisseur Roger Mitchell hat in seinem neuesten Film Morning Glory allerlei Stars um sich versammelt. So spielen neben Rachel McAdams und Patrick Wilson auch Diane Keaton und Harrison Ford in der Komödie eine Rolle. Wir bieten Euch mit einer exklusiven einen Blick hinter die Kameras und zeigen einige Bilder vom Dreh des amüsanten Films, dessen Trailer sehr vielversprechend aussieht. Am 13. Januar könnt...

    Kino.de Redaktion  
  • Abrams nimmt sich 7 Minutes in Heaven vor

    Jack Bender hat sich als nächstes Projekt den Thriller 7 Minutes in Heaven ausgesucht. Das Drehbuch dazu basiert auf einer Idee von Bender und erzählt die Geschichte von zwei Teenagern, die all ihre Freunde tot auffinden, nachdem sie von dem beliebten, titelgebenden Schrankspiel zurückkehren. Mehr Details wurden bisher noch nicht verraten. Als Produzent hat sich J.J. Abrams für das Projekt eintragen lassen, der nun...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare