Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Moonlight

Moonlight

Filmhandlung und Hintergrund

Spannender TV-Thriller um einen Agenten wider Willen, von Regisseur Rod Holcomb („Equalizer“) und Produzent Alex Beaton temperatmentvoll inszeniert. Pilotfilm einer nie zustande gekommenen TV-Serie. Eine Ansichtskassette lag nicht vor, doch Leonard Maltins „TV Movie Guide “ wertet: „durchschnittliches fast food!“ Also sind wohl in Videotheken mit Actionpublikum gute Umsätze zu erwarten.

John ist 30, Sohn wohlhabender Eltern und immer noch ohne ordentlichen Beruf. Er wird Zeuge eines Doppelmordes, in den Terroristen verwickelt sind und kommt als Lockvogel der Polizei in einem Sanatorium zum Einsatz. Mit Patientin Mary entkommt er mehrfach mörderischen Anschlägen, kann letzlich Oberterrorist Anatoli den Garaus machen und etabliert sich somit endlich als Bürger mit Beruf, nämlich als Agent.

„Sohn“ John wird Zeuge eines Doppelmordes, in den Terroristen verwickelt sind. Als Lockvogel der Polizei in einem Sanatorium kann er Oberterrorist Anatoli den Garaus machen. TV-Thriller um einen Agenten wider Willen, temperatmentvoll inszeniert.

Darsteller und Crew

  • David Chase
    David Chase
    Infos zum Star
  • Robert Desiderio
    Robert Desiderio
  • Michelle Phillips
    Michelle Phillips
  • William Prince
    William Prince
  • Anthony Ponzini
    Anthony Ponzini
  • Benson Fong
    Benson Fong
  • Carmine Mitore
    Carmine Mitore
  • Rod Holcomb
    Rod Holcomb
  • Alex Beaton
    Alex Beaton
  • Howard Schwartz
    Howard Schwartz
  • John McPherson
    John McPherson
  • Patrick Williams
    Patrick Williams

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Spannender TV-Thriller um einen Agenten wider Willen, von Regisseur Rod Holcomb („Equalizer“) und Produzent Alex Beaton temperatmentvoll inszeniert. Pilotfilm einer nie zustande gekommenen TV-Serie. Eine Ansichtskassette lag nicht vor, doch Leonard Maltins „TV Movie Guide “ wertet: „durchschnittliches fast food!“ Also sind wohl in Videotheken mit Actionpublikum gute Umsätze zu erwarten.

Kommentare