Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Monte Cassino

Monte Cassino

Kinostart: 30.10.1970

Filmhandlung und Hintergrund

Kriegsfilm aus der Abteilung Dutzendware.

Italien gegen Ende des Zweiten Weltkriegs: Die Alliierten dringen unaufhaltsam immer weiter in Feindesland vor. Dabei wird der Kommandant der deutschen Wehrmacht, Hutter, nahe Monte Cassino mit einigen Männern von seiner eigenen Einheit getrennt. Mit dem ihnen verbleibenden Panzer haben sie nur das eine Ziel, wieder zu den eigenen Truppen aufzuschließen. Das ist nicht ganz einfach, sind sie doch von den Soldaten der Alliierten umgeben, die sie natürlich aufhalten wollen und in Gefechte verwickeln.

Ein deutscher Panzerkommandant versucht, zur eigenen Truppe durchzustoßen. Die Besatzung des einzig übriggebliebenen Panzers ist von Alliierten umgeben.

Darsteller und Crew

  • Stan Cooper
    Stan Cooper
  • Erna Schürer
    Erna Schürer
  • Guy Madison
    Guy Madison
  • Rubén Rojo
    Rubén Rojo
  • Roberto Maldera
    Roberto Maldera
  • Carlo Simoni
    Carlo Simoni
  • Enrique Ávila
    Enrique Ávila
  • Mirella Pamphili
    Mirella Pamphili
  • José Luis Merino
    José Luis Merino
  • Giuseppe Chiarolla
    Giuseppe Chiarolla
  • Giuliana Garavaglia
    Giuliana Garavaglia
  • Emanuele Di Cola
    Emanuele Di Cola
  • Sandro Lena
    Sandro Lena
  • Angelo Francesco Lavagnino
    Angelo Francesco Lavagnino

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Monte Cassino: Kriegsfilm aus der Abteilung Dutzendware.

    Der spanische Regisseur José Luis Merino („Das Geheimnis von Schloss Monte Christo“), der neben Giuliana Garavaglia (zugleich in einer Nebenrolle zu sehen) auch am Drehbuch mitschrieb, setzte diesen anspruchslosen Kriegsfilm 1968 in italienisch-spanischer Co-Produktion in Szene. Am bekanntesten unter den Darstellern ist Guy Madison. Ihm zur Seite stehen unter anderem Stan Cooper und Erna Schürer. Der im Großen und Ganzen schlampig gemachte Film setzt lediglich auf Krieg als Unterhaltung.
    Mehr anzeigen

Kommentare