Monster Squad

  1. Ø 0
   1987
Monster Squad Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Graf Dracula versammelt die Mumie, einen Werwolf, Frankensteins Monster, die Kreatur aus der Schwarzen Lagune und seine drei Vampirschwestern, um gemeinsam mit ihnen die Weltherrschaft des Bösen anzutreten. Dazu benötigt er jedoch das Tagebuch Van Helsings, und das ist in Besitz des kleinen Sean und seines wehrhaften Monsterclubs. Sie kommen Dracula auf die Spur und rüsten sich mit Holzpfählen und Silberkugeln zum Kampf. In einer großen Schlacht können sie die Bösewichte mit der Unterstützung von Frankensteins Monster unschädlich machen.

Graf Dracula versammelt alle mehr oder weniger bekannten Monsterlegenden, um gemeinsam mit ihnen die Weltherrschaft des Bösen anzutreten. Dazu benötigt er jedoch das Tagebuch Van Helsings, und das ist in Besitz des kleinen Sean und seines wehrhaften Monsterclubs…

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Lustige Auferstehung der klassischen Filmmonster als unterhaltsame Horrorkomödie von Fred Dekker („Night of the Creeps“) Oscar-Preisträger Stan Winston („Alien“) entwarf die Monstermasken, die visuellen Effekte lieferte der inzwischen mit vier Oscars bedachte Richard Edlund. Obwohl ein recht junges Publikum anvisiert wurde, kann der Film mit der besonders gelungenen Eingangssequenz und dem grandiosen Finale durchaus auch ältere Horrorfans begeistern. Bei Genre-Fans sind sichere Umsätze zu erwarten.

Kommentare