Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Monster High: Boo York, Boo York

Monster High: Boo York, Boo York

  

Filmhandlung und Hintergrund

Gut gelauntes Musical-Abenteuer aus Mattels Gruselmädchen-Factory mit zahlreichen und farbenfrohen neuen Charakteren.

Katty Noir, Interpretin populärer Welthits, hat es satt, ständig über die Liebe zu singen, ohne dergleichen je erlebt zu haben. Ihre Freundinnen von der Monster High begleiten Katty nach Boo York, wovon sie sich neue Inspiration verspricht. Vor Ort trifft man auf zahlreiche andere Gruselgirlies, die auf die große Karriere hoffen, darunter die Tochter des Mothman, Mousecedes King, und Astranova, das Alien Girl. Alles jedoch steht im Schatten des Kristallkometen, der gerade mit Vollgas auf die Erde zusteuert und besondere Versprechungen im Gepäck führt.

Die Monstergirlies begleiten Freundinnen mit musikalischen Ambitionen nach Boo York. Doch das Böse schläft nie. Gut gelauntes Musical-Abenteuer aus Mattels Gruselmädchen-Factory mit zahlreichen und farbenfrohen neuen Charakteren.

Darsteller und Crew

  • William Lau

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Monster High: Boo York, Boo York: Gut gelauntes Musical-Abenteuer aus Mattels Gruselmädchen-Factory mit zahlreichen und farbenfrohen neuen Charakteren.

    Gleich mehrere neue Charaktere werden eingeführt, wenn die Gruselgirls der Monster High ins Musical-Mekka Boo York pilgern, um auf die eine oder andere Weise musikalische Akzente zu setzen. Dabei müssen natürlich auch wieder allerhand Gefahren für Stadt, Land und Welt gemeistert werden, was mit der frischen Verstärkung aber locker gelingt. Die übliche Mischung aus Spaß, Glitzertand und kindgerechten Horrormotiven im putzigen Trickfilmformat.
    Mehr anzeigen