Monolith

Filmhandlung und Hintergrund

Recht spannende Science-Fiction-Action mit aufwendigen Stunts und hochkarätiger Besetzung. James-Cameron-Entdeckung Bill Paxton („Trespass“) und Newcomerin Lindsay Frost machen als Buddyteam eine gute Figur, während Oscarpreisträger Louis Gossett jr. („Enemy Mine“) und John Hurt („Der Elefantenmensch“) in den Nebenrollen bisweilen unterfordert wirken. Als ausführender Produzent zeichnet (u.a.) VPS-Geschäftsführer...

Die L.A.-Cops Tucker und Flynn geraten in eine wilde Verfolgungsjagd, bei der eine vermeintlich geistesverwirrte Mutter ihr zehnjähriges Kind ermordet. Obwohl der Macho Tucker mit seiner selbstbewußten Kollegin in permanentem Clinch liegt, gelingt es beiden gemeinsam, Licht in die mysteriöse Angelegenheit zu bringen: Sie stoßen auf einen größenwahnsinnigen Konzernchef, dessen ultrabrutale Privatpolizei und einen Außerirdischen, der die Stadt als lebende Bombe unsicher macht.

Polizistenpaar ermittelt in einem Mordfall und stößt auf einen Außerirdischen mit Wirtbedarf im menschlichen Körper. Alien-Horror.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Recht spannende Science-Fiction-Action mit aufwendigen Stunts und hochkarätiger Besetzung. James-Cameron-Entdeckung Bill Paxton („Trespass“) und Newcomerin Lindsay Frost machen als Buddyteam eine gute Figur, während Oscarpreisträger Louis Gossett jr. („Enemy Mine“) und John Hurt („Der Elefantenmensch“) in den Nebenrollen bisweilen unterfordert wirken. Als ausführender Produzent zeichnet (u.a.) VPS-Geschäftsführer Rüdiger von Spies verantwortlich. Trotz mancher „Konstruktionsfehler“ ein unterhaltsames Actionvergnügen mit Chartspotential.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Monolith