Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Mirageman

Mirageman

Filmhandlung und Hintergrund

Kein Supermensch mit übernatürlichen Fertigkeiten, sondern ein recht normal wirkender Typ von nebenan mit der nötigen Portion Naivität und Wut im Bauch erhebt sich zum maskierten Rächer und verliebt sich in die TV-Ansagerin in diesem mit viel Liebe für wenig Geld in der Filmdiaspora Chile gefertigten Superheldenabenteuer der Rohbauklasse. Nicht immer stimmt die Balance zwischen satirischer Absicht, tragischer Außenseiterstory...

Seit einst Unholde ins Haus seiner Familie eindrangen, die Eltern ermordeten und den kleinen Bruder vergewaltigten, träumt Maco vom Tag der Abrechnung und trainiert seinen muskelbepackten Körper zur perfekten Waffe. Als er zufällig auf dem Heimweg Zeuge eines Überfalls wird, eilt er zur Hilfe und schlägt die Täter in die Flucht. Angefeuert vom Erfolgserlebnis und dessen positiver Wirkung auf den depressiven Bruder wirft sich Maco fortan in maskierte Schale und fordert als mysteriöser Mirageman mediengerecht die Unterwelt zum Duell. Eine Antwort lässt nicht auf sich warten.

Ein junger Kampfsportler mit schlechten Erfahrungen beschließt zum Jubel der Medien, als maskierter Rächer für mehr Sicherheit in den Straßen von Santiago de Chile zu sorgen. Low-Budget-Actionabenteuer mit satirischer Note.

Darsteller und Crew

  • Marko Zaror
  • María Elena Swett
  • Ariel Mateluna
  • Mauricio Pesutic
  • Iván Jara
  • Jack Arama
  • Eduardo Castro
  • Arturo Ruiz Tagle
  • Ernesto Díaz Espinoza
  • Derek Rundell
  • Jorge Abud
  • Nicolás Ibieta
  • Rocco

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Kein Supermensch mit übernatürlichen Fertigkeiten, sondern ein recht normal wirkender Typ von nebenan mit der nötigen Portion Naivität und Wut im Bauch erhebt sich zum maskierten Rächer und verliebt sich in die TV-Ansagerin in diesem mit viel Liebe für wenig Geld in der Filmdiaspora Chile gefertigten Superheldenabenteuer der Rohbauklasse. Nicht immer stimmt die Balance zwischen satirischer Absicht, tragischer Außenseiterstory und knackiger Brutalität, doch könnten experimentierfreudige Actionfreunde durchaus Gefallen an dem schrägen Vergnügen finden.
    Mehr anzeigen