1. Kino.de
  2. Filme
  3. Mind Twister

Mind Twister

  

Filmhandlung und Hintergrund

Erotischer Thriller von C-Movie-Maschinengewehr Fred Olen Ray („Alienator“, „Mob Boss“), dem es diesmal gelang, mit dem knapp siebzigjährigen Telly Savalas („Das dreckige Dutzend“, „Kojak“) einen echten Promi zum Gastspiel vor seinen Kameras zu bewegen. Den größten Teil des maßvoll spannenden Geschehens bestreitet jedoch eine wesentlich jüngere Riege weitgehend unbekleideter, schöner Menschen, die das Kriminalspiel...

Nachdem ihre beste Freundin einem geheimnisvollen Sexualmord zum Opfer gefallen ist, begibt sich Heather Black in die psychotherapeuthische Behandlung des attraktiven Dr. Strathen. Sie ahnt nicht, daß sie in die Falle eines Psychopathen gerät: Strathen benutzt seine Patientinnen für ausgefallene Sexspiele mit seiner nicht minder engagierten Gattin und ist unter anderem für den Tod von Heathers Freundin verantwortlich. Doch bevor auch Heather dem Paar zum Opfer fällt, schlägt der Arm des Gesetzes zu.

Heather Black muß erfahren, das ihr attraktiver Psychotherapeuth ein kranker Killer ist. Erotischer Thriller von D-Movie-Maschinengewehr Fred Olen Ray („Alienator“), dem es diesmal gelang, mit Telly Savalas einen echten Promi zum zweiminütigen Gastspiel vor seiner Kamera zu bewegen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Erotischer Thriller von C-Movie-Maschinengewehr Fred Olen Ray („Alienator“, „Mob Boss“), dem es diesmal gelang, mit dem knapp siebzigjährigen Telly Savalas („Das dreckige Dutzend“, „Kojak“) einen echten Promi zum Gastspiel vor seinen Kameras zu bewegen. Den größten Teil des maßvoll spannenden Geschehens bestreitet jedoch eine wesentlich jüngere Riege weitgehend unbekleideter, schöner Menschen, die das Kriminalspiel mit einer Serie ausführlicher Bettszenen auf Spielfilmlänge trimmen. Untere Chartsränge sind in Sicht.

Kommentare