Filmhandlung und Hintergrund

Theo Lingen, Oskar Sima und Georg Thomalla schlüpfen in Frauenkleider, um eine Bank ausrauben zu können.

Durch einen Zufall vertauscht Kofferträger Tommy am Bahnhof die Koffer der Ganoven Oscar und Theo mit denen der Kabarettistin Lola und wird dadurch in die Vorbereitung eines Verbrechens verwickelt: Oscar und Theo wollen eine Bank ausrauben und sich dazu zunächst in der Wohnung über der Bank einmieten. Die wird jedoch vom Diener zweier abwesender Afrikaforscher gehütet, der sich erst erweichen lässt, als ihn Tommy, Oscar und Theo in Lolas Kleidern becircen. Zugleich redet das charmante Fräulein Helga Tommy zu, die Ganoven der Polizei zu übergeben.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 2,0
(1)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
1 Stimme
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Meine Tante, deine Tante: Theo Lingen, Oskar Sima und Georg Thomalla schlüpfen in Frauenkleider, um eine Bank ausrauben zu können.

    Harmlose Kriminalkomödie von Carl Boese, der nach „Der Onkel aus Amerika“ wieder auf Hans Moser (in der bewährten Dienerrolle) und George Thomalla zurückgreift und außerdem Theo Lingen und Oskar Sima aufbieten kann. Mit viel Situationskomik soll der berühmte „Rififi“-Bankeinbruch parodiert werden, wobei durch die beiden zurückkehrenden Afrikaforscher die Handlung zudem um einen für Unruhe sorgenden Schimpansen erweitert wird.

Kommentare