Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Meine schrecklich verwöhnte Familie

Meine schrecklich verwöhnte Familie

   Kinostart: 12.05.2022

Pourris gâtés: Französische Komödie über einen Millionär, der seinen verzogenen erwachsenen Kindern den Geldhahn zudreht, sodass sie auf eigenen Beinen stehen müssen.

Play Trailer
Poster
Spielzeiten in deiner Nähe
  • Kinostart: 12.05.2022
  • Dauer: 95 Min
  • Genre: Komödie
  • FSK: ab 6
  • Produktionsland: Frankreich
  • Filmverleih: Telepool (24 Bilder)

„Meine schrecklich verwöhnte Familie“ im Kino

Filmhandlung und Hintergrund

Französische Komödie über einen Millionär, der seinen verzogenen erwachsenen Kindern den Geldhahn zudreht, sodass sie auf eigenen Beinen stehen müssen.

Als Millionär musste Francis Bartek (Gérard Jugnot) hart für sein Vermögen arbeiten. Seine drei Kinder Philippe (Artus), Stella (Camille Lou) und Alexandre (Louka Meliava) haben hingegen die Vorzüge dessen genossen. Um ihnen eine Lektion fürs Leben zu erteilen, heckt Francis einen Plan aus. Er sperrt die Konten, Kreditkarten und Handys seiner Kinder, inszeniert einen Übergriff der Polizei, „flieht“ mit ihnen in die Provinz und tut so, als ob die Familie pleite sei und von den Behörden gesucht werden.

Seine Kinder glauben ihm zunächst und müssen fern der Heimat in der Nähe von Marseille erstmals Verantwortung für die Familie übernehmen. Obwohl sie längst erwachsen sind, müssen sie sich nun auf dem Jobmarkt beweisen, um die Familie zu ernähren. Mit harten Jobs, die nur einen Mindestlohn einbringen, kann man schließlich mehr lernen, als bei Champagner und Kaviar. Zugleich eröffnet das abgeschiedene Leben unter einem Dach der Familie neue Türen.

Im Trailer erhaltet ihr einen ersten Vorgeschmack

„Meine schrecklich verwöhnte Familie“ – Hintergründe, Besetzung, Kinostart

In der sympathischen Feel-Good-Komödie „Meine schrecklich verwöhnte Familie“ aus Frankreich stehen die Werte der Familie und des Miteinanders im Vordergrund. Zugleich basiert die Komödie auf dem mexikanischen Film „Die Kinder des Senor Noble“ aus dem Jahr 2015 und zeigt uns die illustre Geschichte des späten Erwachsenwerdens verwöhnter Kinder.

Der deutsche Kinostart des Feel-Good-Films „Meine schrecklich verwöhnte Familie“ ist auf unbestimmte Zeit verschoben. In den Hauptrollen sind Gérard Jugnot, Camille Lou, Artus, Louka Meliava zu sehen.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,3
15 Bewertungen
5Sterne
 
(4)
4Sterne
 
(3)
3Sterne
 
(4)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(3)

Wie bewertest du den Film?