Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Meine Freundin Sybille

Meine Freundin Sybille

Filmhandlung und Hintergrund

Heiteres DEFA-Kreuzfahren mit Starkomiker Rolf Herricht.

Unversehens muss der schüchterne Hurtig für einen Freund als Reiseleiter bei einer Schwarzmeerreise einspringen. Nachdem er irgendwie den Flug von Schönefeld nach Odessa hinter sich gebracht hat, beginnen seine Schwierigkeiten auf dem Kreuzfahrtschiff Iwan Franko erst richtig. Als nach einem Aufenthalt in Batumi die Jugendlichen Ronny und Sybille nicht rechtzeitig an Bord zurückkehren, verpasst auch Hurtig die Weiterfahrt des Schiffes, weil er nach ihnen sucht. Über Land versucht er, zum nächsten Hafen nach Sotschi zu kommen.

Darsteller und Crew

  • Eva Maria Hagen
    Infos zum Star
  • Rolf Herricht
  • Hans-Joachim Preil
  • Evelyn Opoczynski
  • Hanns-Michael Schmidt
  • Helga Göring
  • Arthur Jopp
  • Marianne Behrens
  • Wolfgang Luderer
  • Rudi Strahl
  • Manfred Renger
  • Eberhard Dassdorf
  • Detlev Hertelt
  • Rolf Sohre
  • Ilse Peters
  • Wolfram Heicking

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Meine Freundin Sybille: Heiteres DEFA-Kreuzfahren mit Starkomiker Rolf Herricht.

    DEFA-Komödie, in der Starkomiker Rolf Herricht als überforderter Aushilfsreiseleiter das Fernweh der DDR-Bürger wecken darf. Regisseur Wolfgang Luderer und Drehbuchautor Rudi Strahl hatten mit Herricht bereits bei der ganz auf ihn zugeschnittenen Komödie „Der Reserveheld“ (1965) gearbeitet. Die titelgebende Sybille wird gespielt von Nachwuchsschauspielerin Evelyn Opoczynski. Mit an Bord ist auch Herrichts Sketch-Partner Hans-Joachim Preil, der ihm als Hauptreiseleiter ständig seine Unfähigkeit unter die Nase reibt.
    Mehr anzeigen