Filmhandlung und Hintergrund

Trinity Broadcasting Network, eine christliche Medienorganisation der USA, steht hinter diesem inhaltlich völlig hanebüchenen, aber immerhin ordentlich besetzten und ausgestatteten Weltuntergangsthriller nach bestem Action-Videopremierenmuster. Michael York („Austin Powers“) und Michael Biehn („Aliens“) stehen sich im Sequel des praktisch inhaltsgleichen „Omega Code“ als Kontrahenten gegenüber, hinter den Kulissen...

Die Welt in naher Zukunft ist in zehn Hemisphären unterteilt, von denen ganze sieben in den politischen Einflussbereich von Stone Alexander fallen, offiziell Präsident der Europäischen Union, inoffiziell Satan selbst und auf dem besten Wege zur totalen Weltherrschaft. Stones Triumph wäre perfekt, ließe sich nicht ausgerechnet der Präsident der immer noch recht mächtigen Vereinigten Staaten von David Alexander beraten, seines Zeichens guter Bruder des Antichristen. In der Wüste von Israel kommt es schließlich zur finalen Konfrontation.

In naher Zukunft versucht der charismatische Politiker und hauptberufliche Antichrist Stone Alexander, die Regierung der Welt in seiner Person zu vereinen. Gott, die USA und Bruder David haben etwas dagegen. Christlich motivierte Holzhammer-Science-Fiction mit Starbesetzung.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Trinity Broadcasting Network, eine christliche Medienorganisation der USA, steht hinter diesem inhaltlich völlig hanebüchenen, aber immerhin ordentlich besetzten und ausgestatteten Weltuntergangsthriller nach bestem Action-Videopremierenmuster. Michael York („Austin Powers“) und Michael Biehn („Aliens“) stehen sich im Sequel des praktisch inhaltsgleichen „Omega Code“ als Kontrahenten gegenüber, hinter den Kulissen zieht Udo Kier als Satans Adlatus die Fäden. Für unermüdliche Action- und Fantasy-Vielseher.

Kommentare