Meet Wally Sparks

Filmhandlung und Hintergrund

Stand-Up-Komödiant Rodney Dangerfield, bei uns zuletzt als Mallorys mißratener Papa in „Natural Born Killers“ zu sehen, ist der ebenso lautstarke wie vulgäre Mittelpunkt dieses Trommelfeuers aus Slapstick und Onelinern, das mit etwas gutem Willen durchaus als Polit- und Mediensatire lesbar ist. Prominente TV-Stars von Oprah Winfrey über Roseanne Barr bis zu Tim Allen spielen sich selbst und dürften mit ihrer Anwesenheit...

Wally Sparks ist Amerikas geschmacklosester Talkshow-Moderator und als solcher die Lieblingszielscheibe des erzkonservativen Südstaaten-Gouverneurs Floyd Preston. Nach dem Motto „Angriff ist die beste Verteidigung“ erschleicht sich Wally Zugang zu dessen alljährlichem Festbankett. Natürlich ist Preston von dem ungebetenen Gast alles andere als begeistert. Doch dann gelingt es Wally nicht nur, das Vertrauen der Gouverneursfamilie zu gewinnen, sondern obendrein auch ein gefährliches Komplott abzuwenden.

Wally Sparks ist Amerikas geschmacklosester Talker und so die Lieblingszielscheibe des erzkonservativen Gouverneurs. Er erschleicht sich dennoch oder deshalb den Zugang zum jährlichen Festbankett. Trommelfeuer aus Slapstick und Onelinern.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Stand-Up-Komödiant Rodney Dangerfield, bei uns zuletzt als Mallorys mißratener Papa in „Natural Born Killers“ zu sehen, ist der ebenso lautstarke wie vulgäre Mittelpunkt dieses Trommelfeuers aus Slapstick und Onelinern, das mit etwas gutem Willen durchaus als Polit- und Mediensatire lesbar ist. Prominente TV-Stars von Oprah Winfrey über Roseanne Barr bis zu Tim Allen spielen sich selbst und dürften mit ihrer Anwesenheit das kommerzielle Potential des Films noch beträchtlich steigern. Top 50 in Sicht.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Meet Wally Sparks