Filmhandlung und Hintergrund

Original und Sequel der hinreißenden Ben-Stiller-Komödie um einen Bräutigam im Familienstress.

„Meine Braut, ihr Vater und ich“: Krankenpfleger Greg will bei ihren Eltern um die Hand seiner Freundin Pam anhalten und erlebt ein Albtraumwochenende, für das vor allem ihr Vater, ein autoritärer Ex-CIA-Agent, sorgt. - „Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich“: Nachdem Greg die Akzeptanz seines Schwiegervaters irgendwie gewinnen konnte, lernen die Brauteltern die des Bräutigams kennen - und die könnten nicht unterschiedlicher sein.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Meet the Parents / Meet the Fockers: Original und Sequel der hinreißenden Ben-Stiller-Komödie um einen Bräutigam im Familienstress.

    Drei Jahre nachdem der Slapstickhit „Meine Braut, ihr Vater und ich“ in den USA mit über 166 Mio. Dollar Einspiel und hierzulande mit 3,2 Mio. Besuchern die Nr. 1 der Charts besetzte, folgte mit nicht weniger Erfolg die Fortsetzung, erneut mit Ben Stiller, der hier die Bühne den Veteranen Robert De Niro, Dustin Hoffman und Barbara Streisand überließ. Ein hinreißendes Vergnügen, in beiden Fällen.

Kommentare